Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Kopfhörer Hifi

Einzeltest: Sennheiser Momentum Wireless


Endlose Momente

11283

Zugegeben, es hat ein bisschen gedauert. Dafür ist‘s auch was Richtiges geworden. Die Rede ist von der kabellosen Version des zurzeit wohl beliebtesten Sennheiser-Kopfhörers, dem Momentum. Mit aktueller Bluetooth-Technik ausgestattet heißt er Momentum Wireless. Und nicht nur die Bluetooth-Technik ist neu an dem kabellosen Momentum.

Der Momentum ist bestimmt einer der beliebtesten Sennheiser-Kopfhörer für unterwegs. Er sieht, nicht zuletzt dank der hochwertigen Materialien, die für ihn verarbeitet werden, toll aus, kann zusammengelegt werden und bietet exzellente Klangqualität, wie man das von einem Sennheiser erwartet. Auf das Design und die Materialqualität muss ich deswegen an dieser Stelle gar nicht eingehen, die ist beim Momentum Wireless auf dem gleichen hohen Niveau wie bei den bekannten Momentum-Modellen: Hier dominieren echtes Leder und Edelstahl. Auch in der Größe unterscheidet er sich, zumindest vom Augenschein her, nicht vom aktuellen Momentum der 2nd Generation. Trotzdem ist es Sennheiser gelungen, eine Menge aktueller Technik in den Kopfhörer einzubauen.

Ausstattung


Da ist als Erstes natürlich die Bluetooth-Technik, bestehend aus Sender/Empfänger, Steuerelektronik, Verstärkern für beide Stereo- Kanäle und dem notwendigen Akku zum autonomen Betrieb des Ganzen. Klar, dass Sennheiser den aktuellen Bluetooth-4.0-Standard verwendet, ergänzt durch die üblichen Profile zur Kommunikation mit diversen Zuspielern, natürlich auch zur Verwendung als Headset, damit man mit dem Momentum auch kabellos telefonieren kann. Der erstklassige Klang ist dank AptX-Protokoll auch via Bluetooth gewährleistet. Zum besonders einfachen Koppeln ist der Momentum Wireless mit NFC ausgestattet. Eine Akku-Ladung reicht für bis zu 22 Stunden Musikgenuss. Sollte man mal nicht zum Nachladen kommen oder den Kopfhörer passiv an einem mobilen Player oder einer Anlage betreiben wollen, ist das genauso möglich: Der Momentum Wireless lässt sich auch ganz normal „wired“ betreiben. Ein passendes Kabel liegt den Kopfhörer bei. Bei der Bluetooth-Technik allein hat es Sennheiser nicht gelassen. Offensichtlich wollten die Entwickler in Wedemark bei Hannover mit dem Momentum Wireless den ultimativen Reisekopfhörer schaffen, und so haben sie auch noch die hauseigene aktive Geräuschunterdrückungstechnologie „NoiseGard Hybrid “ eingebaut. Insgesamt vier Mikrofone nehmen auf, was an Umgebungslärm auf den Höhrer einstürzt, die Elektronik berechnet blitzschnell den erforderlichen „Antischall“ und gibt das Signal auf die Kopfhörer. 

Passform


Wie auch beim kabelgebundenen Momentum ist die Passform perfekt. Obwohl der Hörer gar nicht so groß aussieht, finden die Ohren bequem unter den weichen Ohrpolstern Platz. Ob der eingebauten Technik ist der Momentum Wireless etwas schwerer, das Mehrgewicht wird hier vor allem durch den Kopfbügel aufgefangen, den man dadurch etwas deutlicher spürt. Dafür ist der Anpressdruck nicht so hoch. Insgesamt ist die Passform komfortabel, auch wenn der kabelgebundene Momentum aufgrund seines geringeren Gewichts noch bequemer sitzt.

Preis: um 450 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Sennheiser Momentum Wireless

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Martin Mertens
Autor Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 10.09.2015, 09:57 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH