Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Kopfhörer Hifi

Einzeltest: Xquisit LZ380


Red-Set

9051

Die Überschrift ist natürlich die Kombination aus „Red“ und Headset – dem knalligen Rot unseres Testmusters musste ich einfach Tribut zollen. Alternativ ist es noch in Schwarz und Weiß lieferbar. Aber wenn Sie mich fragen, kommt nur die eine Farbe in Frage – die, die Sie hier sehen.

Neben der Farbe ist auch das Design wirklich gelungen. Der Xqisit LZ380 ist einfach ein echter Hingucker. Und er hat noch einiges mehr zu bieten. Per Bluetooth nimmt er Kontakt zu so gut wie allen bluetoothfähigen Smartphones auf. Dank eingebautem Mikrofon und einer echt genial gelösten Steuerung bietet er die komplette Headset-Funktionalität: Er spielt Musik oder macht den Telefonhörer. Das einzig sichtbare Bedienelement ist der Einschaltknopf, der auch als Start/Stopp-Taste bei der Musikwiedergabe sowie zum Annehmen eines ankommenden Anrufs dient. Lautstärke und Titelsprung werden unsichtbar über die berührungsempfindliche rechte Gehäuseschale gesteuert. Das hat Stil, hinterlässt jedoch Fingertapsen auf der Hochglanzoberfläche. Kein Problem – ein Putztuch gehört zum Lieferumfang, ebenso ein Hardcase für Transport und Aufbewahrung, ein alternatives Anschlusskabel, falls das zuspielende Gerät nicht bluetoothfähig ist, sowie ein USB-Ladekabel. Vom Sitz her liegt der Xquisit LZ380 irgendwo zwischen On-Ear und Around-Ear. Für einen On-Ear ist er schon recht groß, dennoch sind die Ohrkapseln nicht groß genug, um die Ohren vollständig zu umschließen. Letztendlich ist das aber auch egal, denn die weichen Polster gewährleisten einen sehr angenehmen Sitz. In der Praxis überzeugt das Xqisit Headset LZ380 vollkommen.

Es bietet einen angenehmen Sound mit sattem, aber nicht übertriebenen Bass, klaren Mitten und seidigen Höhen. Das passt zu so gut wie jeder Musikrichtung. Im Telefonbetrieb überzeugt es durch exzellente Sprachverständlichkeit. Auch das Mikro scheint einen guten Job zu machen – zumindest wurde ich immer einwandfrei verstanden. Der Akku ist in erträglichen zwei Stunden komplett geladen und hält dann laut Hersteller 10 Stunden. Einzig die angegebene Bluetooth- Reichweite von 10 Metern halte ich unter praxisgerechten Bedingungen für unrealistisch. Aber wer braucht das schon?

Fazit

Das Xqusit Headset LZ380 sieht nicht nur gut aus, es sitzt auch bequem auf dem Kopf, die Bedienung ist durchdacht und der Klang ist spitze. Wer‘s ausprobiert, will’s haben.

Preis: um 100 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Xquisit LZ380

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 50%

Passform 20%

Ausstattung 20%

Design 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Strax, Troisdorf 
Internet www.strax.com 
Gewicht (in g) 220 
Typ On-/Around Ear 
Anschluss Bluetooth 2.1: A2DP, AVRCP, HFP, HSP, 3,5-mm-4-Pol-Klinkenstecker, USB-Ladestecker 
Frequenzumfang 20 - 20000 Hz 
Impedanz (in Ohm) 32 
Wirkungsgrad (in dB) k.A., aktiv 
Bauart geschlossen 
Kabellänge (in m) 1,2 
Kabelführung links 
geeignet für: Smartphones, mobile Player 
Ausstattung Kabel mit Inline-Fernbedienung, USB-Ladekabel, Putztuch, Hardcase 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Martin Mertens
Autor Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 26.02.2014, 15:52 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages