Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Kopfhörer Hifi

Einzeltest: Yamaha PRO 500


Natural Sound

9025

Wenn es um natürlichen Klang geht, dürfte kaum eine Firma kompetenter sein als Yamaha – schließlich ist die Firma der weltgrößte Hersteller von Musikinstrumenten. Kein Wunder, dass sich die Kopfhörer der Marke „Natural Sound“ auf die Fahne geschrieben haben.

Das Design polarisiert – die Meinungen reichen von „spitze“ bis „ungewöhnlich“.

Design und Sitz


Die eigentlichen Ohrkapseln sitzen beweglich gelagert unterhalb runden äußeren Schalen und gewährleisten so einen komfortablen Sitz. Wobei: Kleine Zugeständnisse hat man dem Design zuliebe offensichtlich gemacht. Damit der Kopfhörer insgesamt nicht zu wuchtig wirkt, hat man sich beim Durchmesser der Ohrkapseln beschieden. Für Menschen mit großen Ohren wird es unter den ohrumschließenden Polstern eng. Dafür war man beim Kopfbügel großzügig. Selbst wer einen großen Kopf hat, muss die Bügelverlängerungen kaum ausziehen. Insgesamt sitzt der PRO 500 recht stramm, was letztendlich jedoch bewirkt, dass die Ohrpolster dicht aufliegen und unerwünschte Umweltgeräusche fernhalten. Den Kopfhörer gibt es wahlweise in Blau oder in Schwarz.

Ausstattung


Dank seiner niedrigen Impedanz und seines hohen Wirkungsgrades eignet sich der Yamaha Pro 500 ideal zum Anschluss an iPhone & Co. Zu diesem Zweck liegt dem Kopfhörer ein kurzes Kabel mit eingebautem Mikro und Steuertaste bei, so dass er als Headset eingesetzt werden kann. Für den hifidelen Einsatz zu Hause liegt ihm ein normales, drei Meter langes Anschlusskabel mit 3,5-mm-Klinke sowie ein Adapter auf 6,35-mm-Klinke bei. Der Kopfhörer kann zusammengeklappt und samt Zubehör platzsparend im mitgelieferten Hardcase verstaut werden.

Klang


Sofort nach den ersten Tönen sind mögliche Einschränkungen beim Tragekomfort vergessen. Die Performance des Yamaha PRO 500 ist schnell, ultradynamsich und mitreißend, so dass keine Langeweile aufkommt. Bei allem Drive ist die klangliche Abstimmung perfekt, der PPR 500 wird nie nervig, was nicht zuletzt an seinem guten Auf ösungsvermögen liegt. Eine Klasse für sich ist der Bassbereich. Einen so schnellen, schlanken, kontrollierten und tiefen Bass hört man bei Kopfhörern selten.

Fazit

Details und Dynamik ohne Limit, dazu ein schneller, schlackenloser Bass – der Yamaha PRO 500 zeigt eindrucksvoll, dass man den „Natural Sound“ von Yamaha auch uneingeschränkt per Kopfhörer genießen kann. Unterwegs und daheim eine absolute Empfehlung.

Preis: um 400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Yamaha PRO 500

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 50%

Passform 20%

Ausstattung 20%

Design 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Yamaha, Rellingen 
Internet www.yamaha.com/de 
Gewicht (in g) 370 
Typ Around-Ear 
Anschluss 3,5 mm-Klinke 4-Pol, 3,5-mm-Klinke 3-Pol 
Frequenzumfang 20 - 20000 Hz 
Impedanz (in Ohm) 23 
Wirkungsgrad (in dB) 106 
Bauart geschlossen 
Kabellänge (in m) 1,2 m , 3m 
Kabelführung einseitig austauschbar, rechts oder links 
geeignet für: iPhone, iPad, iPod, HiFi 
Ausstattung 1,2 m Kabel mit Mikro und Steuerung für iPhone, iPad, iPod, Adapter auf 6,35-mm-Klinke, Putztuch, Hardcase 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung gut 
Martin Mertens
Autor Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 18.02.2014, 09:25 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH