Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Kopfhörer InEar

Einzeltest: Kind c-ear X


Individualist

3452

Ärgern Sie sich auch über Beipack-Kopfhörer mit miesem Sound? Oder über In-Ears, die ihren Namen nicht verdienen, da sie sich durch schlechte Passform beim Sport mehr außerhalb als innerhalb des Ohrs befinden? Wir haben nach Abhilfe gesucht und den c-ear X gefunden.

Sie kennen es ganz bestimmt aus eigener Erfahrung: Der Ohrhörer des iPhone will nicht so recht ins eigene Ohr passen, auf Dauer ist er dort zudem unbequem. Auch die Stöpsel ihres alternativen MP3-Players, den Sie zum Sport nutzen, bleiben nicht an ihrem vorgesehenen Platz. Bei der geringsten Bewegung flutschen die Ohrhörer jedes Mal aus dem Gehörgang. Denkt man ein wenig darüber nach, verwundert dies nicht weiter. Da wir uns alle von unseren Mitmenschen unterscheiden, gibt es entsprechend individuell ausgebildete Ohrformen. Und für alle diese Typen kann es keinen Universalkopfhörer geben, der wirklich zu 100 Prozent passt. Die Hersteller von In-Ears legen ihren Produkten oftmals Ohrpassstücke in drei unterschiedlichen Größen bei. Manchmal gibt es sogar die Freiheit zwischen Gummi-, Silikon- oder Schaumstoffeinsätzen wählen zu können. Doch auch das ist nur als Kompromiss zu verstehen, denn Passgenauigkeit und Tragekomfort werden dadurch nicht perfekt erreicht. Wäre es nicht schön, wenn der In-Ear-Kopfhörer ohne zu drücken in Ihrem Ohr sitzt und trotzdem jede Bewegung mitmacht? Vom Hörgerätespezialisten Kind kommt solch ein Produkt, das ganz individuell nur für Sie angefertigt wird. Hörgeräte? Das ist doch nur etwas für alte Leute und Schwerhörige – was soll ich den bei denen? Nun, wer immer noch glaubt, beim Hörgeräteakustiker nur Produkte für fast taube Ohren zu bekommen, liegt völlig falsch. Seit einiger Zeit bieten die Kind-Hörgeräte-Filialen In-Ear-Kopfhörer nach Maß an. Ohrhörer, die sich vor allem für Vielreisende und Sportler eignen, die unterwegs oder im Fitness-Studio nicht auf Musik verzichten wollen. Oder einfach für alle diejenigen, die auf gute Musikwiedergabe bei perfektem Tragekomfort Wert legen. Wie kommen Sie nun an Ihren individuellen Kopfhörer? In Deutschland gibt es derzeit über 470 Kind-Hörgeräte-Filialen, die sich um Ihre Wünsche kümmern. Zwei Modelle stehen in den Fachgeschäften zur Auswahl: Den Einstieg in die c-ear-Welt ermöglicht der c-ear V für 249 Euro. Ich habe mich jedoch für das Topmodell c-ear X mit Zweiwege- Lautsprechersystem für 399 Euro entschieden. Dieses unterscheidet sich vom zuerst genannten durch einen erweiterten Frequenzbereich, den höheren Maximalpegel sowie die größere Impedanz von 130 Ohm.

Preis: um 400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Kind c-ear X

Referenzklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 16.03.2011, 12:06 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

AUDIO INSIDER