Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Kopfhörer InEar

Usertest: Sennheiser IE 8


Spitzen-In-Ear vom Kopfhörerspezialisten

508

Der Markt für hochwertige In-Ear-Kopfhörer (wenn man hier noch von einem "Kopfhörer" spricht) ist regelrecht in Bewegung. Auch Sennheiser möchte hier offensichtlich nicht den Anschluss verlieren und bringt mit dem IE 8 ein neues Flaggschiff auf den Markt Anschluss/Inbetriebnahme Nach dem Überweisen von knapp 200 Euro kommt der IE 8 in einer schmucken Schachtel nach Hause. Die enthält alles, was das Herz des In-Ear-Enthusiasten begehrt: zahlreiche Ohrpassstücke, eine Anleitung, eine kleine Box zum Transport, ein Reinigungswerkzeug und natürlich die Stöpsel selber. An Ohrpassstücken habe ich die besten Erfahrungen mit Schaum gemacht, allerdings empfand ich die Sennheiser-Variante als zu hart und außen zu glatt. Besser gefallen mir die weicheren Passstücke von Shure, daher mein Geheimtipp: einmal die kleinen Schaum-Passstücke bei Shure nachordern! Ausstattung/Bedienung Ein Novum für In-Ears hat der IE 8 eine Einstellmöglichkeit für die Intensität des Basses. Am anderen Ende des Reinigungswerkzeugs befindet sich ein kleiner Schraubendreher, mit dem ein winziger Regler am Stöpsel verstellt werden kann. Dieser sorgt je nach Einstellung für einen neutralen bis sehr fülligen Bass. Klingt letzteres für viele überflüssig, so hat sich im Betrieb gezeigt, dass der Lärm einer Straße den Tiefton etwas untergehen lässt. So hat sich die Bassregelung als wahrer Segen entpuppt. Ansonsten fallen die IE 8 dadurch auf, dass sie nicht auffallen.

Einmal im Ohr sitzen sie sehr angenehm. Das Kabel ist schön flexibel und überträgt Kratzgeräusche von der Kleidung kaum auf die Stöpsel. Klang Ganz wichtig: Einspielzeit! Da ich in Internetforen auf die IE 8 aufmerksam gemacht wurde, wusste ich schon, dass die als dynamische Wandler eine gewisse Einspielzeit brauchen würden, um ihr volles Klangpotential zu entfalten. Bei mir waren es 50 Stunden Betrieb, erst dann hatte sich der Klang voll entwickelt. Und damit muss sich der IE 8 in keinster Weise hinter der Konkurrenz verstecken. Er bietet ein sehr angenehmes und von den Ohren losgelöstes Klangbild, dessen Breite und Tiefe schon sehr and einen vollwertigen Kopfhörer erinnert. Das können nur wenige Stöpsel von sich behaupten. Stimmen verleiht der Sennheiser zudem eine sehr echte und offene Stimmenwiedergabe. Tonal ist er vom tiefsten Bass bis in höchste Lagen angenehm ausgewogen und verfärbungsfrei. Mein einziger Kritikpunkt ist, dass ein Ultimate Ears Triple.Fi 10 pro im direkten Vergleich ein wenig mehr Details bietet und die Enden des Klangspektrums etwas deutlicher nachzeichnet. Die locker-losgelöste Art des IE 8 kann auch er allerdings nicht toppen, womit der Sennheiser in meinem persönlichen In-Ear-Olymp sein Plätzchen sicher hat. Fazit Ein exzellenter In-Ear-Hörer von Sennheiser, der insbesondere durch seine Kopfhörer-untypische, losgelöste Luftigkeit der Klänge zu überzeugen weiß.

Viel Geld für einen In-Ear, dafür gibts aber auch viel Klang.

Ganze Bewertung anzeigen
Sennheiser IE 8

4.0 von 5 Sternen

-

Autor the Interceptor
Datum 21.08.2009, 19:49 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages