Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Kopfhörer InEar

Usertest: Shure E4c


Immer noch spitze!

456

Anschluss/Inbetriebnahme Ich nutze die Schaumstoff-Ohrstlöpsel - einfach ein bischen kneten und rein damit in die Ohren. Das geht spätestens nach 1 Tag benutzen schnell und problemlos. Das Aufblähen des Schaumstoffs dauert auch nicht lange, sprich: Man ist nach ca. 20 Sekunden "hörbereit" ;-) Ausstattung/Bedienung Das Kabel vom Ohrstöpseln zum Anschluss ist schön lang und relativ dick. So geht das weder außen noch innen kaputt. Klang/Bild Der Klang ist glasklar, insbesondere bei Vokals. Man hat anfangs schon fast den Drang, die Höhen zu reduzieren, nach einer kurzen Eingewöhnungsphase allerdings nicht mehr. Fazit Ich benutze die Hörstöpsel nun schon seit zwei Jahren und bin damit voll zufrieden. Sie sind auf jeden Fall ihr Geld wert. Dank der Schaumstoffdämmung kann man auch im Zug oder Büro in Ruhe die Musik genießen ohne dass man die Lautstärke laut aufdrehen muss - sehr angenehm. Einziger Nachteil: Da der Schaumstoff einen direkten Kontakt zum (Körperteil) Ohr herstellt, kommt nicht nur Musik dort an sondern zwangsläufig auch sämmliche Schürf- oder Kratzgeräusche am Kabel. Das heißt: Spaziergänge/Jogging/... also alle Aktivitäten mit viel Bewegung sind nix - einem Arbeiten am Schreibtisch macht allerdings keine Probleme :-)

Ganze Bewertung anzeigen
Shure E4c

5.0 von 5 Sternen

-

Autor Sven
Datum 13.08.2009, 08:46 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH