Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Kopfhörerverstärker

Einzeltest: FiiO Kunlun


Klein, smart, stark

9773

FiiO schlägt wieder zu – mit einem DAC und Kopfhörerverstärker speziell für Android-Geräte, aber auch für PC und MAC.

Der Fiio E18 Kunlun ist der wahrscheinlich erste portable USB-D/A-Wandler und Kopfhörerverstärker, der speziell für Androidgeräte entwickelt wurde. Neben dem besagten Digital/Analog-Wandler für Geräte mit dem offenen Betriebssystem und dem Kopfhörerverstärker beinhaltet er eine tragbare, hochwertige externe Soundkarte und kann als mobile Ladestation für USB-Geräte dienen. Fiio ist zwar erst seit etwa einem Jahr auch auf dem deutschen Markt erhältlich, hat sich aber bereits eine treue Fangemeinde erspielt. Kein Wunder, die Geräte sind relativ günstig, klingen gut und sahen schon immer recht schick aus. Der E18 Kunlun legt in den beiden letzteren Bereichen noch eins drauf: Er ist fürs Geld extrem hochwertig gearbeitet und sieht wirklich absolut klasse aus. Allein das griffige Lautstärkewahlrad ist eine Attraktion, und auch die Schieberegler fühlen sich solide an. Dabei bleibt der E18 Kunlun mit 162 Gramm einigermaßen leicht, passt vom Format her gut zu den meisten aktuellen Smartphones und bleibt mit 179 Euro recht erschwinglich. Der Kunlun ist übrigens der erste FiiO DAC, der nicht den klassischen Wolfson WM8740 D/A-Chip verwendet, sondern auf einen fortschrittlicheren Chip von Texas Instruments setzt: Der TI 1798 wird auch häufig in „richtigen“ HiFi-Komponenten verwendet. Den Preis des Kunlun kann man auch angesichts des Einsatzes des ALPS-Poti und der USB-Schnittstelle von Tenor als sehr konkurrenzfähig bezeichnen. Laut Hersteller-Spezifikationen trumpft der E18 mit den besten Messungen aller FiiO DACs auf, und er ist auch der kräftigste Kopfhörerverstärker der Marke. Er leistet nun 300 mW an 32 Ohm, ein deutlicher Zuwachs gegenüber den 220 mW des E17. Auch die Batterie legt zu und hat nun die doppelte Kapazität der im E17 und sogar die dreifache der im E07K verbauten Akkus. Der Grund dafür ist nicht nur, dass man so länger ohne Aufladen Musik hören kann, sondern dass man den E18 als externes Ladegerät benutzen und das Smartphone damit aufladen kann – sehr gut mitgedacht! Das Gerät verfügt über zwei Micro-USB-Ports, von denen einer als DAC fürs Handy oder den PC und der zweite als Anschluss zum Aufl aden des Telefons verwendet werden kann. Der Ladezustand des integrierten Akkus wird über drei LED-Leuchten auf der Vorderseite (L, M, H) angezeigt. Über drei Tasten auf der Seite können Wiedergabe/Pause, Vorwärts und Rückwärts kontrolliert werden. Das funktioniert auch mit iTunes auf dem Mac problemlos. Darüber hinaus gibt es einen Gain-Schalter, um den E18 an mehr oder weniger effiziente Kopfhörer anpassen zu können, und einen Bass-Boost-Schalter. 

Preis: um 180 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
FiiO Kunlun

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Michael Bruss
Autor Michael Bruss
Kontakt E-Mail
Datum 25.08.2014, 17:10 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH