Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Kopfhörerverstärker

Einzeltest: Reußenzehn Harmonie III Masterclass


Im übertragenen Sinne

12983

Jahrzehntelang in einer hart umkämpften Szene zu bestehen, ohne  sich dabei zu verbiegen – das schaffen nur die wenigsten Menschen.  Thomas Reußenzehn ist einer von ihnen und immer noch vorne  dabei, wenn es darum geht, Neues zu zeigen

Mit dem Harmonie III, den wir vor  Jahr und Tag getestet hatten, ist  Reußenzehn schon ein großer  Wurf gelungen.Trotzdem – und so kennen wir ihn  –  hat er sich nicht auf seinen Lorbeeren  ausgeruht, sondern unermüdlich weiter  entwickelt. Dazu kam noch eine bedeutende Erweiterung der Produktionstiefe:  Im letzten Jahr hat die Röhrenmanufaktur  damit begonnen, auch eigene Übertrager  und Trafos zu wickeln – ein weiterer Schritt  auf dem Weg zur völligen Kontrolle über  die Qualität der eigenen Entwicklungen.  Gegenüber dem Harmonie III hat sich die  Röhrenbestückung  nicht verändert. Für  die Verstärkung sind wie bisher zwei Doppeltrioden vom Typ RT-100 verantwortlich, wobei das jeweils erste Triodensystem  einer Röhre die Vorverstärkung des Eingangssignals übernimmt – die zweite Stufe  sorgt dann für die Leistungsverstärkung.  Die Schaltung arbeitet  im Class-A-Betrieb.  Über die neuen Schnittbandkern-Ausgangsübertrager wird dann der Kopfhörer  mit (kräftigen) Signalen versorgt.

Auf die Wicklung der Übertrager in der  eigenen Werkstatt ist Thomas Reußenzehn  besonders stolz, ist er denn nun nicht mehr auf Zulieferer angewiesen, die so zahlreich  erstens nicht sind und die zweitens durchaus nicht immer konstante Qualität abliefern. Vergangenheit: Jetzt hats der Mister  selbst  im  Griff. Aus  Paketen  von  0,1  Millimeter dünnen Blechen werden die Kerne  gebogen, dann in der Mitte durchgesägt  und in die gewickelten Spulenkörper geschoben,  bevor  die  ganze  Konstruktion  fixiert wird. Der Wicklung eines  Audio-Übertragers kommt dabei besondere Bedeutung zu, muss er doch die gesamte  Bandbreite des hörbaren Spektrums bedienen.

Mit nur einer primären und einer sekundären Wicklung ist es da nicht getan –  so eine Bauform kann man gerade einmal  für die 50 Hertz eines Netztrafos sinnvoll  einsetzen.  Audio-Übertrager sind bei Thomas  Reußenzehn in 12 Wicklungsebenen verschachtelt  –  man  kann  sich  vorstellen,  welcher Zeitaufwand alleine hinter so einer Fertigung steckt, vor allem, wenn man  bedenkt, dass Maschinen hier nur unterstützend eingesetzt werden können, die  entscheidenden Handgriffe aber manuell  ausgeführt werden.  Der hier vorgestellte Harmonie III Masterclass ist eine  Weiterentwicklung der seit  mehr als 20 Jahren verfügbaren Röhrenkopfhörerverstärker Harmonie I, Harmonie II und Klanginsland.  Das  aktuelle  Modell  wurde  in  Sachen Verstärkung gegenüber dem direkten Vorgänger  noch  einmal  „aufgebohrt“  –  satte  3,5  Watt pro Kanal an 16 Ohm liegen jetzt an  der Ausgangsbuchse.

Preis: um 1280 Euro

Reußenzehn Harmonie III Masterclass


-

Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 13.11.2016, 10:00 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

XODIAC Heimkinowelt GmbH