Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Lautsprecher Multimedia

Einzeltest: Teufel Concept E100 Control


Volle Kontrolle

2664

Seit Jahren gehört Teufel zu den angesehensten Herstellern im Heimkinobereich ebenso wie in der PC- und Gaming-Szene. Diese beiden Spezialgebiete haben die Berliner Klangspezialisten nun miteinander vereint und mit dem Concept E100 Control eine Komplettlösung geschaffen, die nicht nur für verblüffenden Sound am Schreibtisch sorgt, sondern auch noch durch ungeahnte Anschlussmöglichkeiten verfügt, die den PC zur Multimedia-Zentrale machen.

Das Concept E100 Control ist eine Kombination aus dem 5.1-Lautsprecher-Set Control E100 mit integriertem Verstärker und der Steuerkonsole ControlStation 2 inklusive passender Kabel. Zusammen ergeben diese Komponenten weit mehr als nur ein famoses PC Lautsprecher-Set zum Einstieg in die Teufel- Welt des besseren Klangs – sie bilden eine komplette Multimedia-Sound-Anlage für Computer“. So bezeichnet Teufel sein neuestes 5.1-Komplettsystem, das uns nicht nur aufgrund seiner beeindruckenden Ausstattung, sondern auch wegen seines extrem günstigen Preises neugierig machte.

5.1-Lautsprecher


Schon der erste Blick auf die extrem kompakten Schallwandler macht deutlich, dass es sich hier um ein System handelt, das auch auf kleinstem Raum für echten Kinosound sorgen soll. So ist jeder der fünf gerade einmal neun Zentimeter hohen Satelliten mit einem schicken Tischfuß (dann 12 cm hoch) und einem Metallhalter ausgestattet, was den Einsatz sowohl auf dem Schreibtisch als auch an der Wand erlaubt. Um einen möglichst homogenen Raumklang zu erreichen, setzt Teufel auf fünf identische Böxchen mit der Bezeichnung CS- 10FCR. Trotz der geringen Bauhöhe haben die es in sich und sind mit je einem 80 Millimeter durchmessenden Breitbänder bestückt, welcher eine lückenlose Mittel- und Hochtondarstellung im Mehrkanalbetrieb realisiert. Für die passende Tieftonunterstützung sorgt der ebenfalls zum Lieferpaket gehörige Aktiv-Subwoofer mit der Bezeichnung CE100SW. Trotz seiner kompakten Bauform verblüfft er durch seine einzigartige Ausstattung. Diese umfasst nicht nur eine Verstärkereinheit, die das in der Seite befindliche 200-Millimeter-Tieftonchassis zu Höchstleistungen antreibt, sondern auch über fünf integrierte Endstufen, die für die adäquate Befeuerung aller zum Set gehörenden Satelliten sorgt. Und damit man zum Ein- und Ausschalten oder zur Klangregelung nicht immer unter den Schreibtisch krabbeln muss, entschied sich Teufel, die Bass- und Lautstärkeregelung sowie den Ein-/Ausschalter in der Front des 13-Kilo-Bassreflex-Boliden unterzubringen.

ControlStation 2 ...


...nennt sich die zum Set gehörenden 5.1-Vorverstärkereinheit, die den PC erst zur echten Heimkino- und Gamerzentrale macht. Verantwortlich dafür zeichnet die perfekte Ausstattung des ultrakompakten Tausendsassas. Neben zwei Analog-Eingängen, je einem Mikrofonein- und -ausgang, einer Bassanhebung, der 5.0/5.1-Umschaltung und einem Kopfhörerausgang verfügt die ControlStation 2 auch noch über einen Quellwahlumschalter, eine separate Lautstärkeregelung und eine Fernbedienung. Und das macht Sinn, können so weitere externe Quellen wie Spielkonsolen, Settop-Boxen oder MP3-Player über die klangstarke Vorverstärkereinheit betrieben werden.

Preis: um 249 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Teufel Concept E100 Control

Einstiegsklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Roman Maier
Autor Roman Maier
Kontakt E-Mail
Datum 28.10.2010, 13:10 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH