Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Lautsprecher Stereo

Einzeltest: Inklang Advanced Line 13.3


Individuell

12897

Lautsprecher von der Stange gibt es wie Sand am Meer, doch wer ein Paar maßgeschneiderte Schallwandler sein Eigen nennen will, muss entweder selbst entwickeln und bauen, oder sich bei der Hamburger Lautsprecher-Manufaktur Inklang ein individuelles Paket schneidern lassen. 

Ein schönes, wohnliches und individuelles zu Hause möchte jeder haben: Da werden Wandfarben diskutiert, Bodenbeläge ausgesucht, Vorhänge maßgeschneidert und selbstverständlich jedes Möbelstück passgenau in Form und Farbe kombiniert. Nur die neuen HiFi-Lautsprecher wollen nicht so recht passen – entweder sind diese zu groß, zu wuchtig, passen vom Farbton nicht oder sind schlichtweg nicht in der gewünschten Preisklasse zu bekommen. Von einer individuellen Lackierung in exakt dem richtigen Farbton ganz zu schweigen. Genau diesem Problem hat sich die Hamburger Lautsprecher Manufaktur Inklang gewidmet und bietet ausschließlich individuell gefertigte Lautsprecher exakt nach Kundenwunsch an. Um zu überprüfen, ob diese Versprechen an die Kunden auch akustischen Anforderung Stand hält, haben wir zum Test eine schlanke Standbox aus der Advanced Line zum Test geordert.

Individuell


Zugegeben, unsere Testmuster namens 13.3 aus der Advanced Line haben wir nicht selber konfiguriert, sondern als fertiges Testmuster in einem dezent braunen Farbton erhalten. Als Kunde hingegen dürften Sie vor Bestellung oder Kauf erstmal kreativ werden, denn erst nach konkreter Auswahl von Produkt, Ausstattung und Farbe wird in Hamburg Ihr ganz individuelles Lautsprecher-Paar gebaut. Dies ist unsere Wissens nach absolut einmalig auf der Welt, dazu stehen neben 10 Standard-Farben auch über 130 spezielle Farbtöne gegen Aufpreis zur Verfügung. Dabei ist die Konfiguration des eigenen Lautsprecher eigentlich ganz einfach, ein Online-Konfigurator via Internet-Browser erlaubt neben der Auswahl des gewünschten Lautsprecher-Modells die Wahl der Farben, dezenter Metallapplikationen und sogar die Beschriftung des eigenen Namens auf dem Anschlussterminal. Zur leichteren Farbauswahl bietet Inklang sogar einen kostenlosen Farbfächer mit den 10 Standard-Farben an, um zu Hause in aller Ruhe die Kombination mit den Möbeln oder Wandfarben zu checken. Wem diese Auswahl von 10 Farben nicht ausreicht, kann aus weiteren 132 Farbtönen zu kleinem Aufpreis noch mehr Varianten durchspielen. Durchspielen heisst in jedem Fall, dass per Online-Konfigurator auch gleich die entsprechende Farbe der gewählten Lautsprecher auf dem PC-Bildschirm zu sehen ist – und zwar in 3D und von allen Seiten sichtbar. Erst nach finaler Bestätigung aller Design-Parameter startet in Hamburg die Lackierung und Endfertigung Ihres ganz individuellen Lautsprechers.  

Preis: um 3400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Inklang Advanced Line 13.3

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Michael Voigt
Autor Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 21.10.2016, 15:19 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages