Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Lautsprecher Surround

Einzeltest: Nubert nuLine WS-14


Pfiffige Symbiose!

9694

Sie dachten immer, dass beeindruckender Sound und toller Filmklang in einer kleinen Wohnung nicht möglich sei? Schließlich wollen fünf Lautsprecher samt Subwoofer einen angemessenen Platz in Ihrem Wohnzimmer einnehmen?  Nun hilft Nubert: mit einer ausgeklügelten Lösung wird hier Abhilfe geschaffen, lesen Sie selbst!

Der Lautsprecherspezialist aus Schwäbisch-Gmünd verfügt über ein riesiges Arsenal an Produkten: Von der günstigen Stereokombination bis zu high-endigen Mehrkanalsystemen ist hier alles zu finden. Dieses Mal hat uns Nubert ein Paket geschnürt, das aus den drei identischen Lautsprechern nuLine WS-14 sowie einem Aktiv-Subwoofer nuLine AW-600 besteht. Durch die besonders flache Bauweise bietet es sich an, die nuLine WS-14 als Wandlautsprecher einzusetzen. Ohne aufgesetztes Metall-Schutzgitter bauen die Speaker nämlich nur 105 Millimeter tief. Die Lautsprecher sind alles in allem sehr kompakt geraten, da sie gerade einmal 150 mm breit sind und nur 385 mm in die Höhe wachsen. Ideale Bedingungen also, um die WS-14 optisch dezent um einen Flach-Fernseher herum zu gruppieren. Wer will, kann die Lautsprecher an den integrierten Schlüsselloch-Aufhängern senkrecht hängend betreiben, alternativ bietet Nubert die schicken Wandhalterungen „WH-10“ für 29 Euro das Stück an. Mit deren Hilfe können die nuLine-Wandlautsprecher horizontal oder vertikal montiert und auf den Hörplatz ausgerichtet werden. Zudem besteht die Möglichkeit, die nuLine-WS-14 freistehend auf Standfüßen zu betreiben. Optisch passend sind die stabilen Metallständer BSW-800, die für rund 170 Euro das Paar bei den Schwaben bezogen werden können. 

Ausstattung und Technik


Satte fünf Kilogramm bringt ein nuLine-WS-14-Lautsprecher auf die Waage. Ein Großteil des Gewichts geht auf das Konto des ungemein stabil aufgebauten Gehäuses, das sehr unempfindlich gegenüber Resonanzen ist. Zudem treiben drei leistungsfähige Chassis mit stabilen Körben und feisten Antrieben das Gesamtgewicht nach oben. Hochwertige Mehrschichtlackierungen in den Ausführungen Schwarz, Weiß oder Platin sind bei Nubert erhältlich, den Subwoofer nuLine AW-600 gibt es auf Wunsch zusätzlich mit den Echtholzfurnieren in Kirsche und Nussbaum.

Preis: um 1410 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Nubert nuLine WS-14

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 02.09.2014, 17:28 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages