Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Lautsprecherchassis Hochtöner

Einzeltest: IMG Stageline MRH-180


Stage Line MRH-180

6624

Ganz frisch zu dieser Ausgabe erreichte uns das neueste Horn aus dem Hause Stage Line. Das MRH-180 ist wie das größere Geschwister MRH-200 für 1“-Treiber gemacht, wie zu erwarten bietet es mit seiner Frontplatte von 18 x 18 Zentimetern etwas kompaktere Abmessungen. Es ist aus Druckguss gefertigt und trotz der quadratischen Front nicht ganz symmetrisch. Der größere Durchmesser des elliptischen Hornverlaufs lässt sich leicht an den auffälligen Zungen erkennen. Diese Dämpfungselemente aus Gummi fügen sich natürlich bündig in den Hornverlauf. Es handelt sich nicht um dünne Aufkleber aus dem Reich der Kosmetik, die Teile sind vielmehr richtig dick und stecken wie Gummistopfen in entsprechenden länglichen Aussparungen im Horn. Weiterhin haben die Konstrukteure praktisch gedacht und dem MRH-180 einen abgerundeten Verlauf der Frontplatte gegeben, so dass sich ein Einfräsen erübrigt. Der Treiberflansch auf der Rückseite nimmt alle 2-Loch-kompatiblen Treiber auf mit einem Lochabstand von 76 mm. Bevor das MRH-180 seiner Bestimmung als Mittelhochtonhorn nachkommen kann, müssen wir ihm erst einen Treiber verpassen. Die Wahl fiel auf den CDX1- 1730 von Celestion und dieser Griff sollte sich als goldrichtig herausstellen. Das kompakte Horn liefert ab 2 kHz Schalldruck, und das nicht zu knapp.

Der Frequenzgang ist wie aus dem Bilderbuch, der zur Trennfrequenz leicht ansteigende Verlauf lässt sich mit einer passiven Weiche ideal auf ca. 107 dB(!) an 2,83 V glattziehen. Von „horntypischem“ Herumgezicke vor dem Mikro ist beim MRH-180 jedenfalls nichts zu bemerken. Auch das Rundstrahlverhalten ist sehr harmonisch und bis bis 30° fast hifimäßig. Bei der Verzerrungsmessung glänzt der „böse“ K3 durch vollständige Abwesenheit und selbst K2 bleibt bis unter 2 kHz auch bei hohem Pegel immer im grünen Bereich.  

Fazit

Insgesamt empfiehlt sich das MRH-180 auch und gerade für hifidele Anwendungen, und es besticht mit seinem umwerfenden Übertragungsbereich von 2,5 bis 20 kHz.

Preis: um 35 Euro

IMG Stageline MRH-180


-

Ausstattung & technische Daten 
Technische Daten
Hersteller: Stage Line 
Bezugsquelle: Monacor International, Bremen 
Unverb. Stückpreis 34,99 
Chassisparameter K+T-Messung
Z (in Ohm):
Z 1 kHz (in Ohm): Nein 
Z 10 kHz (in Ohm): Nein 
Fs (in Hz): ca 1250 
Re (in Ohm):
Rms (in Kg/s): Nein 
Qms: Nein 
Qes: Nein 
Qts: Nein 
Cms (in mm/N) Nein 
Mms (in g): Nein 
BxL (in Tm) Nein 
Vas (in l): Nein 
Le (in mH): 0.36 
Sd (in cm²): 15 
Ausstattung
Horn / Frontplatte Druckguss 
Membran PETP 
Dustcap Nein 
Sicke Nein 
Schwingspulenträger k.A. 
Schwingspule 44 mm 
Xmax absolut k.A. 
Magnetsystem Neodym 
Polkernbohrung Nein 
Sonstiges Treiber: CDX1-1730 
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 27.09.2012, 11:33 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH