Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Lautsprecherchassis Mitteltöner

Einzeltest: Mivoc XAW 110 HC II


Mivoc XAW 110 HC II

6217

Mit dem XAW 110 HC II präsentiert Mivoc die zweite Generation des Elfers mit der charakteristisch weißen Honeycomb- Membran. Die größte und offensichtliche Änderung zum Vorgänger erfolgte beim Antrieb. Das Magnetsystem setzt beim II jetzt ausschließlich auf Neodym. Die erste Generation war ebenso neodymgetrieben, mit einem Ferritring und einer Metallkappe jedoch zusätzlich geschirmt. Geblieben sind die extrem steife Membran mit Gummisicke und der verwindungsstabile Stahlblechkorb mit gedrehtem Alu-Zierring. Das Magnetsystem ist zusätzlich zur Polkernbohrung an der hinteren Polplatte sechsfach gelocht, damit sich trotz kräftigen 6 mm linearem Hub keinerlei störende Luftpolster im Antrieb festsetzen. Der Frequenzgang des Mivoc ist leicht wellig, im Mittel jedoch sehr gleichmäßig ansteigend. Die erste Resonanz liegt bei genau 4 kHz, so dass sich der Solinger mit sauberer Filterung problemlos bis 3 kHz einsetzen lässt. Der Klirr ist bei 85 dB breitbandig niedrig, bei 95 dB sorgt die limitierende Physik für einen ansteigenden K2. Der kritische K3 bleibt hingegen weiterhin im Hintergrund. Die Membranresonanz bei 7 kHz bildet sich ebenfalls im Klirr ab, konzentriert sich jedoch ebenso auf K2 und ist schmalbandig. Bis 1 kHz schwingt das Chassis etwas länger nach, darüber hat es eine weiße Weste bis zu den Resonanzen, die ebenfalls recht schnell ausschwingen.

In puncto Gehäusevolumen ist der 110 HC II sehr genügsam. Als Mitteltöner oder besonders kompakte Box reicht ihm ein guter geschlossener Liter. Wenn er auch Bass machen soll, geht es bei knapp 3 Litern los, in 4 reicht er mit einer fallenden Abstimmung fürs Regal oder den Schreibtisch bis zu sehr respektablen 55 Hz. 

Fazit

Der neue 110er von Mivoc findet die harmonische Mitte zwischen echtem Mitteltöner für seine größeren Mitstreiter und sehr kompaktem Midwoofer für Mini- Zweiwegler. Mit 40 Euro bleibt er zudem sehr preiswürdig. 

Preis: um 40 Euro

Mivoc XAW 110 HC II


-

Ausstattung & technische Daten 
Technische Daten
Hersteller Mivoc 
Bezugsquelle Speaker Trade, Solingen 
Unverb. Stückpreis 40 
Chassisparameter K+T-Messung
Z (in Ohm):
Z 1 kHz (in Ohm): 7,7 
Z 10 kHz (in Ohm): 20,2 
Fs (in Hz): 48.97 
Re (in Ohm): 6.05 
Rms (in kg/s): 0,53 
Qms: 4.53 
Qes: 0.33 
Qts: 0.3 
Cms (in mm/N): 1,36 
Mms (in g): 7,75 
BxL (in Tm): 6,65 
Vas (in l): 5,57 
Le (in mH): 0.31 
Sd (in cm²): 54 
Ausstattung
Korb Stahlblech 
Membran Honeycomb-Sandwich 
Dustcap Kunststoff 
Sicke Gummi 
Schwingspulenträger Kapton 
Schwingspule 25 mm 
Xmax absolut 6 mm 
Magnetsystem Neodym 
Polkernbohrung 5 mm 
Sonstiges weitere Entlüftungsmaßnahmen 
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 11.07.2012, 15:11 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH