Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Lautsprecherchassis Tieftöner

Einzeltest: IMG Stageline SP8/150PRO


IMG Stage Line SP8/150PRO

5304

Bereits im Vorfeld mit Lorbeeren überhäuft, waren wir auf ihn besonders gespannt: den SP-8/150PRO von IMG Stage Line. Der 20er entstammt dem Bassabteil des PA-Line-Array „L-RAY“ der Bremer. Das steckt auch schon die Eckdaten des 150PRO ab: höchste Belastbarkeit, viel Bass aus kleinen Volumina und problemlose Handhabbarkeit in der Praxis. Letztere beweist der Profibass schon mechanisch: absolut saubere Verarbeitung und moderne Zutaten wie der filigrane und doch sehr stabile Aludruckgusskorb gefallen genauso wie die hinterlüftete Zentrierspinne und die große Polkernbohrung. Die Aufhängung der Papiermembran ist angenehm progressiv und schützt bei hohen Belastungen per sanfter mechanischer Begrenzung vor Beschädigung. Bis es so weit kommt, stehen allerdings noch satte 12 mm linearer Hub im Weg, für einen Bass dieser Klasse äußerst ungewöhnlich. Nichtsdestotrotz lässt sich der Stage Line nicht nehmen, problemlos bis in den Mittelton hinein zu spielen. Von der leichten Welligkeit des Frequenzgangs abgesehen ist das Chassis ohne Einschränkungen zweiwegtauglich und dank des geringen Frequenzganganstiegs sogar problemlos zu filtern. Auch Klirr, Impedanzverlauf und Wasserfall deuten in keinster Weise auf versteckte Malaisen hin.

Der für den Tiefton nutzbare Volumenbereich erstreckt sich dank der mittleren Resonanzfrequenz und Gesamtgüte im kompakten Bereich von 15 bis 25 Litern, in denen der 150PRO 60 bis 45 Hz untere Grenzfrequenz anbietet. Die optimale Abstimmung liegt mit 50 Hz aus 20 Litern genau dazwischen. 

Fazit

Damit ist der SP- 8/150PRO ein exzellentes und mit nur 53 Euro äußerst bezahlbares Universaltalent für kompakte Lautsprecher mit höchster Belastbarkeit.

Preis: um 53 Euro

IMG Stageline SP8/150PRO


-

Ausstattung & technische Daten 
Technische Daten
Hersteller: IMG Stage Line 
Bezugsquelle: Monacor International, Bremen 
Unverb. Stückpreis 53 
Chassisparameter K+T-Messung
Z (in Ohm):
Z 1 kHz (in Ohm): 14,3 
Z 10 kHz (in Ohm): 44,8 
Fs (in Hz): 53.6 
Re (in Ohm): 7.25 
Rms (in Kg/s): 4.97 
Qms: 1.82 
Qes: 0.46 
Qts: 0.37 
Cms (in mm/N): 0.33 
Mms (in g): 26.89 
BxL (in Tm). 11.99 
Vas (in l): 22.49 
Le (in mH): 1.23 
Sd (in cm²): 222 
Ausstattung
Korb Aludruckguss 
Membran Papier 
Dustcap Papier 
Sicke Gewebe, beschichtet 
Schwingspulenträger Aluminium 
Schwingspule (in mm) 50 
Xmax absolut (in mm) 12 
Magnetsystem Ferrit 
Polkernbohrung (in mm) 24 
Sonstiges Nein 
Autor Christian Gather
Kontakt E-Mail
Datum 03.02.2012, 11:22 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages