Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Lautsprecherkabel

Einzeltest: Sommercable Excelsior Classique 1 SPK2


Lupenrein

4523

Ihre neue und eigentlich sehr gute Anlage klingt irgendwie muffig und müde? Das kann an schlechten Lautsprecherkabeln liegen, welche die Signale nicht sauber zu den Lautsprechern übertragen. Wir berichten über unsere Erfahrungen mit dem Excelsior-Classique-1-SPK2-Lautsprecherkabel.

Nicht von ungefähr erfährt das Lautsprecherkabel in einer Heimkino- oder HiFi-Anlage große Beachtung. Da zu Hause meist ein im Frontbereich aufgestellter AV-Receiver oder Vollverstärker die Lautsprecher antreibt, sind die zu den Frontboxen führenden Kabel in der Regel drei bis fünf Meter, zu den Rearlautsprechern zwischen fünf und zehn Meter lang. Je nach Verstärker und Lautsprecher sind sie daher mehr oder weniger stark an der Klangperformance beteiligt. Dies hat seinen Grund darin, dass in den Lautsprecherkabeln doch schon ein erklecklicher Strom fließt und eine nicht unbeträchtliche Leistung transportiert wird. Erschwerend kommt hinzu, dass im Gegensatz zu allen anderen Kabeln der hier transportierte Strom keine konstanten Bedingungen vorfindet, da sich die Impedanz eines Lautsprechers in Abhängigkeit von der Frequenz stark ändern kann. Nicht zu vergessen der Leistungsverlust, der durch lange Kabel entstehen kann.

Originalgetreu


Ein Kabel ist ein passives Element und es sollte das Signal originalgetreu und möglichst verlustfrei übertragen. Ein gutes Kabel verändert nicht das Signal, sondern es reproduziert die Musik von Ihrem Tonträger. Ein neutrales Kabel kann also nicht den Klang eines Instruments verbessern, wenn dieses auf der Blu-ray, DVD oder CD schlecht abgemischt wurde. Es wäre also ein Denkfehler, wenn man von einem Kabel erwartet, Dinge wiederzugeben, die auf dem Tonträger überhaupt nicht vorhanden sind. Man kann aber mit einem Kabel die Anlage „tunen“. Wenn man weiß, was das Kabel elektrisch und klanglich macht (z.B. die Höhen anheben), dann kann man dem Sound den letzten Feinschliff verpassen. Zur einwandfreien Bewertung der AV-Komponenten und Lautsprecher in unserem Referenzkino ist natürlich eine absolut neutrale Übertragung der Signale zu den Lautsprechern wichtig. Gerade bei der Bewertung des Klangs im Stereobetrieb ohne aktive Subwoofer-Unterstützung benutzen wir in der HEIMKINO-Redaktion Lautsprecherkabel der Excelsior-Serie von Sommer Cable, da wir uns auf die unverfälschte und naturgetreue Wiedergabequalität dieses Kabels verlassen können.

Excelsior Classique 1 SPK2


Das Lautsprecherkabel Excelsior Classique 1 SPK2 besteht aus zwei twinaxial ineinander verdrillten Adernpaaren mit einem Querschnitt von je 4,0 mm². Die äußerst enge Verseilung der Adernpaare sowie die Verwendung von extrem feindrahtigen, sauerstofffreien Cu-Litzen (OFC Class 6, Reinheitsgehalt 99,9999 %) sorgen neben einem sehr schnellen Impulsverhalten und einer druckvollen Bassübertragung für eine optimale Signalübertragung auch über weite Strecken hinweg. Auch die hochwertigen und kontaktsicheren 4-mm-Hohlkontakt- Banana-Verbinder mit Berylliumbeschichtung tragen dazu bei, dass der Signalstrom verlustfrei durch das Kabel transportiert wird. Für den mechanischen Schutz sorgt die feste Gewebeummantelung im exklusiven und unverkennbaren bordeauxfarbenen Design.

Fazit

Wenn Sie, so wie wir in der HEIMKINO-Redaktion, sehr großen Wert auf eine absolut naturgetreue und präzise Wiedergabe von Filmton und Musik legen, sollten Sie das Excelsior Classique 1 SPK2 unbedingt in die nähere Kabelauswahl einbeziehen. Es lohnt sich! 

Preis: um 700 Euro

Sommercable Excelsior Classique 1 SPK2


-

Ausstattung & technische Daten 
erhältliche Längen (in m): 2,50; 3,50; 4,00; 5,00; 7,50; 10,0 m 
Vertrieb Sommercable, Straubenhardt 
Telefon 07082 49133-10 
Internet www.sommercable.com 
Technische Daten
Kapazität Ader/Ader bei 1 m: Kapazität Ader/Ader bei 1m:125 pF; Leiterisolation: PVC 3,5mm; 4-mm-Hohlkontaktbananenstecker mit Beryliumbeschichtung, verlötet; Spleßlänge: 15cm 
Innenleiter: 2 x 4,0 mm² [AWG 11] mit einem Litzenaufbau von 225 x 0,15 mm 
Leiterisolation:
Autor Heinz Köhler
Kontakt E-Mail
Datum 03.08.2011, 15:16 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

AUDIO INSIDER