Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Minianlagen

Usertest: Arcam Solo Mini


Klein und doch ganz groß

515

Anschluss/Inbetriebnahme Das Schmuckstück von Arcam ist Schuhkarton groß und bietet dennoch die Möglichkeiten einer kompletten Hifianlage. An Anschlüssen gibt es genug, über die USB-Schnittstelle gelingt die Erweiterung mit externen Datenträgern. Die Inbetriebnahme des Receivers gelingt spielend. Ausstattung/Bedienung Ich habe mir zum Solo Mini noch das extra erhältliche Dock für den iPod gekauft. Nicht ganz billig, aber sehr gut verarbeitet und gut ausgestattet und per systemfernbedienung komplett steuerbar. Sogar die Ladefunktion der Dockingstation ist ABSCHALTBAR(!) um das letzte Fitzelchen an Klangqualität heraus zu holen. Wie schon angesprochen, nimmt die Schnittstelle vorne USB-Sticks und -Festplatten entgegen. Per Fernbedienung und gutem Display geht die Bedienung einfach. Hinten gibt es eine Besonderheit, da neben der FM-Buchse auch ein DAB-Radio-Antenneneingang vorhanden ist. Die beiliegende Antenne wird angeschlossen und auf etwa 80 cm Länge ausgezogen. Dann einschalten und Suchlauf starten. Der DAB Klang ist störungsfrei wie von einer CD. Sehr schick finde ich die Tastenleiste auf der Oberseite und das Laufwerk, das über einen Schlitz CD's einzieht. Das kleine Teil von Arcam ist ziemlich kräftig – so um die zweimal 50 Watt netto gibt's für die Lautsprecher. Klang/Bild Ich habe verschiedene Lautsprecher ausprobiert und jetzt läuft die Solo Mini an kleinen Regalboxen zu meiner vollen Zufriedenheit.

Ich vermisse gegenüber meiner alten Anlage jedenfalls nichts und frage mich, wie ich mit so einer großen und sperrigen Anlage bisher zufrieden sein konnte. Optisch ist das hier jetzt wesentlich schicker und klanglich abssolut ebenbürtig. In der Überschrift steht es schon: Zwar klein in den Abmessungen, aber klanglich ganz groß! Fazit Klein und schick und edel. So könnte man die Arcam Solo Mini beschreiben. Aber leider auch mit 1200 Euro nicht ganz billig. Wäre in diesem Preis das Dock inbegriffen würde ich 5 Sterne vergeben. So gibt's von mir nur 4 Sterne.

Preis: um 1200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Arcam Solo Mini

4.0 von 5 Sternen

-

Autor Franz F.
Datum 02.09.2009, 15:31 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Akustik Studio Herrmann