Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Minianlagen

Einzeltest: Panasonic SC-PMX5


Preisbrecher

6155

Einen CD-Receiver mit Metallfront, integrierter Dockingstation plus 3-Wege-Lautsprecher-Set für unter 300 Euro – gibt es das? Ja! Das Micro- HiFi-System SC-PMX5 aus dem Hause Panasonic, das wir Ihnen nachfolgend gerne näher vorstellen.

Bereits der erste Kontakt mit dem kompakten HiFi-System lässt Staunen über die hohe Anfassqualität des Sets aufkommen. Die gebürstete Aluminiumfront des CD-Receivers mit ihren dezenten Tipptasten, dem soliden Lautstärkeregler und dem dunklen Display schimmert edel im Licht. Ein sanfter Druck auf die „Open“-Taste lässt die CD-Lade herausfahren, um die Musik von CD über die Anlage wiederzugeben. Dazu sind in dem lediglich 12 Zentimeter hohen Gerät zwei 32 Watt (an 8 Ohm) leistende Digitalendstufen mit spezieller Anti-Jitter-Technik und niedrigen Verzerrungen integriert. Für die weitere Klangaufbereitung zeichnen die beiden 3-Wege-Lautsprecher der Anlage verantwortlich. Sie lassen Design und Technik sehr gut miteinander verschmelzen: Die feine Holzmaserung der schwarzen Folienbeschichtung und die mattsilbernen Rahmen der Lautsprecher- Chassis ergänzen sich bestens.

Ausstattung


Die technische Ausstattung der SCPMX5 kann sich ebenfalls sehen lassen: über den USB-Anschluss auf der Front lassen sich Musikdateien im MP3-Format von Speichersticks und USB-Festplatten abspielen, und über die integrierte Dockingstation auf der Oberseite des CD-Receivers kann die Lieblingsmusik von einem iPhone oder iPod über die Anlage wiedergegeben werden. Auf der Rückseite der Anlage steht zudem ein analoger Audioeingang zur Verfügung. Der eingebaute RDS-Tuner ermöglicht die Speicherung von bis zu 30 Lieblingssendern auf UKW und 15 Mittelwelle-Sendern. Per Einschlaf- oder Wiedergabe-Timer schaltet sich die Anlage bei Bedarf automatisch ein und aus. Neben der Wiedergabe in Stereo vermag die Anlage die Musik auch in virtuellem Surroundsound wiederzugeben. Außerdem stehen fünf Equalizer- Presets und eine klassische Zwei-Wege- Klangregelung zur individuellen Klangaufbereitung zur Auswahl.

Lautsprecher


Um aus den rund 24 Zentimeter hohen Lautsprechern den bestmöglichen Klang herauszuholen, haben Panasonics Audio-Ingenieure viel Detailarbeit geleistet. So zum Beispiel beim 140 Millimeter-Tief-/ Mitteltöner, dessen PP-Membran durch eine spezielle Bambus-Kohlefaser-Mischung sehr leicht und verwindungssteif ausgeführt werden konnte. Die 3-Wege-Ausführung der Lautsprecher ist etwas ungewöhnlich abgestimmt, denn zum Einsatz kommen ein Tiefmitteltöner, ein Hochtöner und ein Super-Hochtöner. Der von uns unter einem Winkel von 0° gemessene Frequenzverlauf bescheinigt den kleinen Bassreflex-Boxen einen Frequenzgang mit Tiefbass bis unter 70 Hz, minimaler Anhebung der Mitten um 800 Hz und leichter Welligkeit im Hochtonbereich. Dieser verbessert sich bei einer leicht schräg zum Hörplatz ausgerichteten Aufstellposition der Lautsprecher.

Preis: um 280 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Panasonic SC-PMX5

Mittelklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Michael Voigt
Autor Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 23.07.2012, 10:49 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land