Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
20_7943_1
Radio_ohne_Rauschen_1460453076.png
Topthema: Radio ohne Rauschen Digitalradio

2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+, fünf Jahre später sind dort zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Moniceiver

Einzeltest: Pioneer SPH-DA01


iPhone‘s Best Friend

4724

Heute hat man sein halbes Leben in seinem Telefon gespeichert. Kontakte, Termine, Musik, Filmchen – alles befindet sich mittlerweile auf dem Handy-Speicher und will mobil genutzt werden.

Auch das Internet darf man nicht vergessen. Die Leute wollen Aktivitäten auf Facebook posten, Mails abfragen und Apps benutzen, die das Internet benötigen – alles auch unterwegs. Genau deswegen haben es die Smartphones zu einer so großen Marktrelevanz geschafft. Und eins steht fest: Das iPhone 4 ist definitiv das prominenteste Smartphone da draußen. Nicht nur, das es wahrscheinlich das Telefon mit der größten Verbreitung (als einzelnes Gerät) ist, es hat auch einen nicht zu vernachlässigenden Vorteil, alle Vorurteile der Android/Windows- 7-Fraktion mal beiseitegelassen: Es gibt eigentlich nur ein Modell. Gut, es existieren auch noch jede Menge ältere Modelle in den Jackentaschen der Leute, aber innerhalb des einen Jahres nach der Markteinführung des iPhone 4 hat es sich eine derart hohe Verbreitung erarbeitet, dass es sogar Sinn macht, ein Gerät wie das AppRadio ausschließlich für dieses Mobiltelefon zu empfehlen. Und so konsequent wie Pioneer war bisher noch keiner; das SPH-DA01 ist dem iPhone 4 auf den Leib geschneidert. In Maßen funktioniert das AppRadio auch mit einem iPad oder iPod Touch (4. Generation), so richtig Sinn macht das AppRadio allerdings nur mit dem Apple-Telefon. Denn nur damit entfaltet es seinen vollen Funktionsumfang. Fast die komplette Fläche des Frontpanels ist für das Display vorgesehen, nur eine ganz schmale Leiste ist am unteren Rand und trägt drei physikalische Knöpfe. Zwei davon sind zum Laut-/Leisestellen gedacht, der dritte im Bunde ist der vom iPhone bekannte Home-Knopf, mit dem man jederzeit ins Hauptmenü zurückkehren kann. So hat man also das Bedienkonzept des Apple-Telefons auf das Autoradio übertragen, damit jeder, der schon länger als einen Tag mit seinem Smartphone gespielt hat sofort klarkommt. Und erstmals muss man auch in Sachen Geschmeidigkeit und Bedienfreundlichkeit null Kompromisse eingehen. Ich habe noch kein Doppel-DIN-Gerät gesehen, das eine so flüssige Bedienung erlaubt. Ganz so, wie Sie es von modernen Smartphones gewöhnt sind, wischt man sich durch die Menüs, die Reaktion auf die Berührung des Displays ist absolut flott, das kann so ein kapazitives WXGA-Display halt. Und noch etwas: Die Bildqualität ist hervorragend. Die Bilder und Menüs sind gestochen scharf und sind obendrein grafisch zeitgemäß aufbereitet – auch an derartige Dinge muss man heute Ansprüche stellen.

Preis: um 350 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Pioneer SPH-DA01

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Christian Rechenbach
Autor Christian Rechenbach
Kontakt E-Mail
Datum 21.09.2011, 15:17 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages