Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
20_7943_1
Radio_ohne_Rauschen_1460453076.png
Topthema: Radio ohne Rauschen Digitalradio

2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+, fünf Jahre später sind dort zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Naviceiver

Einzeltest: Zenec ZE-NC2011D


Doppelt empfängt besser

6893

Bereits 2008 brachte Zenec den ersten E>GO auf den Markt und begründete damit das Segment der fahrzeugspezifischen Headunits. Wir testen das brandneue Modell, passgenau für Volkswagen.

Der Schweizer Car-Media-Spezialist Zenec blickt auf lange Erfahrung im Bereich fahrzeugspezifischer Naviceiver zurück. Kein anderer Hersteller bietet Lösungen für eine so große Vielzahl an Pkw-Modellen an wie Zenec. Im Programm finden sich passgenaue Multimedia- Zentralen für über 40 Modelle. Die Zenec- Geräte zeichnen sich dadurch aus, dass sie ohne zusätzliche Blenden oder Adapter exakt in den originalen Radioschacht passen. Auch elektrisch sind sie perfekt auf das jeweilige Fahrzeug zugeschnitten.

VW-Spezialist


Der ZE-NC2011D wurde dem Golf und anderen VW-Modellen exakt auf den Leib geschneidert. Aufgrund seiner spezifischen Bauform, der rot/ weißen Tastenbeleuchtung und der angepassten Gestaltung der Bedienfront harmoniert der Naviceiver optisch perfekt mit VW Golf VI, Golf V, Tiguan, Eos, Scirocco, Polo V, Passat, Passat CC, Jetta, Caddy, Touran, Touran II, Sharan II, Amarok und T5 Multivan. Ebenso passt er in die verwandten Modelle von Seat und Skoda. Der Einbau ist vom Fachmann schnell erledigt, die elektrischen Anschlüsse passen direkt auf die originalen VW-Stecker. Über sein CAN-Bus-Modul ist der neue E>GO zudem mit der VW-Elektronik vernetzt. So sind die Lenkradfernbedienung, die Multifunktionsanzeige (MFA+), das optische Parkdistanz-System (OPS) und die Climatronic Statusanzeige angebunden. Die Funktionalität der werkseitig installierten Komponenten bleibt dabei in vollem Umfang erhalten.

Preis: um 1000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Zenec ZE-NC2011D

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Guido Randerath
Autor Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 13.11.2012, 09:28 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages