Händlersuche

Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihr PLZ-Gebiet oder wählen Sie ein Land:

Österreich
Schweiz

Newsletter

Abonniere den Newsletter und erhalte Informationen über neue Magazine, exklusive Spezial- angebote, Gewinnspiele, neue Features sowie limitierte Angebote unserer Partner.

Newsletter abbestellen

Anzeige
Anzeige
> > > stst Motus D / Vertex - Seite 1

Kategorie: Plattenspieler

Einzeltest: stst Motus D / Vertex

Mit Hand, Fuss und Arm

stst Motus D / Vertex
  • plattenspieler_stst_motus_d_vertex_bild_1357205490.jpg
  • plattenspieler_stst_motus_d_vertex_bild_1357205541.jpg
  • plattenspieler_stst_motus_d_vertex_bild_1357205573.jpg
  • plattenspieler_stst_motus_d_vertex_bild_1357205605.jpg
  • plattenspieler_stst_motus_d_vertex_bild_1357205632.jpg
  • plattenspieler_stst_motus_d_vertex_bild_1357205670.jpg
  • plattenspieler_stst_motus_d_vertex_bild_1357205701.jpg

Es gibt „laute“ Hersteller tönenden Equipments und „leise“. Stefan Strohmetz gehört ganz eindeutig zur zweiten Kategorie. Der Mann kann sich das erlauben und baut wunderbar „entschleunigte“ Gerätschaften

Mitspieler

Tonabnehmer:

• Lyra Atlas
• Lyra Kleos
• MFSL C3.5

Phonovorstufen:

• Audio Research Reference Phono 2 SE

Vorstufen:

• MalValve preamp four line
• Lindemann 830S

Endverstärker:

• Lindemann 858

Lautsprecher:

• Audio Physic Avantera
• Klang + Ton Nada

Zubehör:

• Netzsynthesizer PS Audio P10
• NF-Kabel von van den Hul und Transparent
• Phonokabel van den Hul
• Lautsprecherkabel von Transparent
• Plattenwaschmaschine von Clearaudio

Gegenspieler

Plattenspieler:

• Transrotor Fat Bob / Reed 3p
• Clearaudio Master Innovation / TT2

Wer den aus den Anfangsbuchstaben seines Vor- und Zunamens zusammengesetzten Namen seines Unternehmens komplett klein schreibt, der hat entweder besondere Vorstellungen von Typografie, ein spezielles Verhältnis zu Marketing im Allgemeinen und Besonderen – oder beides. Stefan Strohmetz jedenfalls betreibt „stst“ schon seit 1985 und ist mittlerweile in einer äußerst angenehmen Position: Der Profit ist schon lange nicht mehr die treibende Kraft hinter seinem Tun, er hätte auch so ein Auskommen. Eine überschaubare Anzahl von Geräten allerdings will er bauen, und die Fangemeinde ist so klein nicht – die praktisch ausschließlich nach Kundenwunsch gefertigten Geräte haben naturgemäß schon mal ein bisschen Lieferzeit. dürfte auch für das hier vorzustellende Paket aus dem Plattenspieler „Motus D“ und dem Tonam „Vertex“ gelten, die nämlich nicht mal eben aus Zulieferteilen zusammengesetzt werden, sondern zu 98 Prozent im Hause entstehen. Angesichts einer solchen Fertigungstiefe dürfen die Preise als zivil gelten: Laufwerk in der gezeigten, optisch maximal schlichten Version kostet 3.400 Euro, der brandneue Tonarm Vertex 2.800. Was den Plattenspieler von den allermeisten heutzutage angebotenen Konstruktionen unterscheidet, ist sein Antriebskonzept: Der Motus D ist nämlich ein direkt angetriebenes Laufwerk.

Fotostrecke schliessen
stst Motus D / Vertex - Fotostrecke
hifitest.de Bildergalerie
stst macht‘s konsequent: Eine Abdeckhaube gehört zum Lieferunfang Das Lager sieht wie ein ganz normales Tellerlager aus. Ist es auch – unten hängt allerdings der Antrieb dran Interessantes Auflagegewicht: Spikes stellen einen besonders innigen Kontakt zum Vinyl herKostet in allen Längen das Gleiche: Der nagelneue stst-Tonarm hört auf den Namen „Vertex“ Die Antiskating-Vorrichtung greift vor dem Lager und arbeitet mit Faden und Gewicht Das ist der Motor für den Direktantrieb: Der elektronisch kommutierte Gleichstrommotor entsteht komplett bei stst

Motus D / Vertex stst - Testergebnis


Keine Bewertung

Preis (UVP)

um 6200 €
Anzeige
Anzeige

Diese Tests könnten Sie ebenfalls interessieren

Datum Im Test Kategorie Bewertung Tester
04.07.2014
09:52
plattenspieler_linn_sondek_lp12_akurate_bild_1403698679.jpg Linn Sondek LP12 "Akurate"
Plattenspieler Keine Bewertung
Thomas Schmidt
07.03.2014
10:10
plattenspieler_acoustic_solid_111_metall_vollausbau_bild_1393931539.jpg Acoustic Solid 111 Metall Vollausbau
Plattenspieler Keine Bewertung
Thomas Schmidt
06.03.2014
14:15
1-nopic.jpg Commonwealth Electronics 12D3
Plattenspieler Keine Bewertung
Holger Barske
31.12.2013
10:19
plattenspieler_rega_rp40_bild_1387196478.jpg Rega RP40
Plattenspieler Keine Bewertung
Thomas Schmidt
24.12.2013
12:41
plattenspieler_langer_audio_no_7_bild_1387278262.jpg Langer Audio No.7
Plattenspieler Keine Bewertung
Holger Barske
Anzeige
Anzeige