Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Plattenspieler

Einzeltest: VPI Traveler


Leichtes Gepäck

7443

VPI hat ganz klar ein Herz für den Normalsterblichen. Nach dem Classic mit seinem hinreißenden Retro-Charme steht nun sogar ein Gerät in der gehobenen Einsteigerklasse auf dem Programm. Für den guten Preis wurde allerdings eine scheinbar unverrückbare VPI-Konstante geopfert

Mitspieler


Tonabnehmer:

 VdH DDT-II Special
 Nagaoka MP-500
 Zyx R100 Yatra
 Benz ACE L

Phonoverstärker:

 Quad Twentyfour Phono
 ASR Mini Basis

Verstärker:

 WLM Sonata
 DIY 2A3 SE

Lautsprecher:

 Cessaro Chopin
 K+T MiniMonitor TS
 K+T Nexus

Zubehör:

 Netzleisten von PS Audio, Silent Wire
 Kabel von van den Hul, Horn Audiophiles
 Basen von Liedtke Metalldesign, Thixar und Accurion 


Gegenspieler


Plattenspieler:

 Luxman PD-171
 Acoustic Solid WTB-111

Preis: um 1750 Euro

VPI Traveler


-

Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 21.03.2013, 09:14 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages