Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Tonbruket – Nubium Swimtrip · Nils Landgren – Eternal Beauty · Michael Wollny Trio – Weltentraum (ACT)


Tonbruket – Nubium Swimtrip · Nils Landgren – Eternal Beauty · Michael Wollny Trio – Weltentraum

9657

Wenn neue Veröffentlichungen eines mehrfach hintereinander ausgezeichneten Labels vorliegen, heißt es zunächst einmal, beherzt zuzugreifen, denn bei kaum einem Label schnellen in der Redaktion mehr Finger nach oben, wenn es um die Verteilung von ACT-Platten geht. Dafür wissen inzwischen alle zu gut, mit welchen Qualitäten die mit hohem Wiedererkennungswert designten Scheiben ausgestattet sind.

Die erste der drei LPs, derer ich habhaft werden konnte, ist das neueste Werk von Tonbruket. Die vom ehemaligen e.s.t.-Bassisten Dan Berglund im Jahr 2009 gegründete Formation legt mit „Nubium Swimtrip“ ihr inzwischen drittes Album vor. Die Besetzung hat sich gegenüber den Vorgängerwerken nicht verändert, neben Berglund agieren Johan Lindström an der Gitarre, auf zwei Songs auch an den Keyboards, die hauptamtlich von Martin Hederos bedient werden, Andreas Werliin am Schlagzeug komplettiert das Quartett. Die Kompositionen stammen alle von den Tonbruket- Mitgliedern, wobei allein sechs der insgesamt neun Titel von Johan Lindström beigesteuert werden und er damit, wie auch auf den ersten zwei Werken, wieder den größten Anteil an der Entstehung der Session hat. Die hochenergetische Musik von Tonbruket speist sich aus mehreren Quellen und „Nubium Swimtrip“ hat aufgrund seiner Kraft und Kreativität das Zeug dazu, den Hörer bei entsprechender Lautstärke sprichwörtlich aus dem Sessel zu fegen. Während die Wurzeln sowohl des Pianisten als auch des Schlagzeugers tief in die Rockmusik hineinreichen, ist der Gitarrist Lindström zuvor auf diversen Blues und Pop-Projekten vertreten gewesen, auch an einem Rolling-Stones-Tribute-Album war er beteiligt. Schon der erste Titel „A Road“, eine Hommage an den schwedischen Jazzmusiker Anders Burman, zeigt deutlich die Richtung auf, in die Tonbruket unwiderstehlich strebt und auf dessen Weg sie rechts und links alles zurücklassen. Für ihre einzigartige Mischung aus Rock und Jazz gibt es bisher noch keinen passenden Namen, denn es einfach „Crossover“ oder „Fusion“ zu nennen, wäre deutlich zu kurz gegriffen. Der aufgeräumte und differenzierte Klang der Aufnahme tut ein Übriges, damit der Sound von Tonbruket beim Hörer einen tiefen Eindruck hinterlässt, auch bei den ruhigeren Stücken, die in das Songangebot eingestreut sind. Weiterer Anspieltipp ist „Peace“, das mit seiner an Pink Floyd erinnernden Melodie sofort im musikalischen Langzeitgedächtnis abgespeichert wird.

Um die aufgeladene Stimmung etwas herunterzukühlen, eignet sich hervorragend Nils Landgrens „Eternal Beauty“, auf dem er in seiner unnachahmlichen Art einigen Klassikern der jüngeren Pop-Geschichte seinen persönlichen Stempel aufdrückt. Nachdem er mit seiner Funk Unit zuletzt auf „Teamwork“ wieder ordentlich Öl ins Funk-Feuer geschüttet hat, gibt er auf „Eternal Beauty“ den coolen Crooner, der seine Posaune die meiste Zeit locker am ausgestreckten Arm herunterbaumeln lässt, um sie nur gezielt, dafür aber umso wirkungsvoller einzusetzen – auf einigen Stücken wird sogar ganz auf sie verzichtet. Unter den zwölf Titeln befinden sich u. a. das von Mr. Mister bekannte „Broken Wings“, James Taylors „Don’t Let Me Be Lonely Tonight“ oder „Isn’t It a Pity“ von George Harrison. Die Art, wie sich Nils Landgren diesen Songs mit seiner sanften Stimme annimmt, hat schon etwas Besonderes, da verzeihe ich ihm sogar seine Interpretation der durch Oleta Adams zum Hit gemachten Brenda-Russell-Komposition „Get Here“, für den ich – der größte Oleta-Adams-Fan unter der Sonne – jedem anderen zehn Staffeln einer R

Tonbruket – Nubium Swimtrip · Nils Landgren – Eternal Beauty · Michael Wollny Trio – Weltentraum (ACT)


-

Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 11.09.2014, 12:11 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

TV + HIFI Studio Dickmann