Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: The Dave Brubeck Trio featuring Gerry Mulligan - Compadres (Columbia / Speakers Corner)


The Dave Brubeck Trio featuring Gerry Mulligan - Compadres

11610

Als  hätte  es  das  Publikum  gewusst,  applaudiert es, bevor es losgeht, bereits stürmisch  drauflos. Zugegeben, es ist ein Zusammenschnitt  verschiedener  Konzerte  aus  dem  Jahr  1968 und der Applaus zu Beginn der Aufnahme  wurde dort so vom Produzenten platziert, dennoch hat er seine Berechtigung, denn die Qualität der Darbietung hat es durchaus verdient.  Dave Brubeck hatte nach der Auflösung seines  legendären Trios ein Jahr zuvor noch ein Versprechen beim Veranstalter des Newport Jazz  Festivals einzulösen, also stellte er ein neues  Trio  zusammen,  mit  dem  er  die  Konzert-Tour  durch Mexiko absolvierte. Der Bariton-Saxofonist Gerry Mulligan lässt erkennen, dass selbst  ein Paul Desmond zu ersetzen ist. Zwar unterscheiden sich sowohl die Instrumente als auch  die Spielweisen der beiden Saxofon-Granden, gemeinsam ist ihnen jedoch der federleichte  Sound, und Mulligan verzaubert das Publikum mit fast schwerelosen Sounds, die Brubecks  Piano umkreisen. Auch der Schlagzeuger Alan Dawson zeigt, dass ein Leben nach Joe Morello  möglich ist. Wie er auf „Indian Song” seine Drumsticks fliegen lässt, ist schon eine Klasse für  sich.

Der Bassist Jack Six kann ebenfalls mit seiner Technik begeistern, wie auf dem schnellen  Stück „Amapola“ zu hören ist. Man nimmt natürlich wahr, dass sich das blinde Verständnis  füreinander hier erst noch entwickeln muss, dennoch liefern die Musiker eine durchweg beeindruckende Performance ab, was nicht zuletzt auch an den herrlichen Kompositionen liegt,  die  überwiegend  entweder  von  Mulligan  oder  von  Brubeck  stammen.  Während  Mulligan  eher die ruhigen und träumerischen Melodielinien bevorzugt, mag es Brubeck eher lebendig,  und er versteht es wie kein Zweiter, mexikanisches Flair in seine Kompositionen einzuarbeiten, ohne sich dabei anzubiedern

Fazit

Auch mit seinem neuen Trio zeigt Dave Brubeck, wer der Herr im Jazz-Haus ist.
The Dave Brubeck Trio featuring Gerry Mulligan - Compadres (Columbia / Speakers Corner)


-

Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 17.02.2016, 12:01 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Akustik Studio Herrmann