Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Edition Longplay (Edition Longplay)


Edition Longplay

9658

Um Großes bewirken zu können, reicht manchmal die Kreativität und der Enthusiasmus einer einzigen Person, und wenn sich diese Eigenschaften mit Willensstärke und Tatkraft verbinden, dann wird aus einer Idee ein Produkt, oder im Falle von Rainer Haarmann ein Plattenlabel. Warum das den LP-Leser interessieren sollte, wird im Folgenden beschrieben.  Rainer Haarmann gehört zu der Sorte Mensch, die ihre Ideen nicht einfach mit sich herumtragen und sich nur wünschen, sie würden in die Tat umgesetzt. Er ist ein Macher, ein kreativer Kopf, was der Musikproduzent 20 Jahre lang als künstlerischer (davon acht Jahre lang auch als organisatorischer) Leiter des von ihm gegründeten Jazz-Baltica-Festivals auf dem schleswig-holsteinischen Gut Salzau unter Beweis gestellt hat. In ihm keimte der Wunsch auf, die zwei Gebiete, die sein Herz und seine Gedanken berühren, miteinander zu verbinden: Jazz und bildende Kunst. Zur Freude all jener, denen das Beste gerade gut genug ist oder die einfach gerne einmal über den Tellerrand hinausschauen, hat Haarmann das Plattenlabel „Edition Longplay“ gegründet. Die bisher zehn veröffentlichten LPs zeichnen sich zunächst mit den üblichen Zutaten aus, die beim ernsthaften LP-Sammler vermehrten Speichelfluss auslösen: stets limitiert auf 500 Exemplare, hochwertige Pressung, audiophiler Klang und ausgesuchte Einspielungen, die exklusiv angeboten werden.

Den Künstlern werden auch die Rechte für eine spätere Zweitverwertung auf CD eingeräumt – was aber nicht zwangsläufig genutzt werden muss. Dieses musikalische Gesamtpaket wurde nun derart mit der bildenden Kunst verbunden, dass daraus etwas bisher Einzigartiges entstanden ist. Denn jedes Cover wird von einem Künstler in enger Abstimmung mit dem Musiker entworfen, das Papier für die Herstellung der Klappcover hat die bestmögliche Qualität, um die Kunstwerke perfekt zur Geltung kommen zu lassen, darüber hinaus bietet Edition Longplay die Möglichkeit, eine Ausgabe der LP zusammen mit einem Unikat des Künstlers zu erwerben, so dass man tatsächlich etwas Einmaliges im Plattenschrank stehen bzw. an der Wand hängen hat. Die Krone wird diesem Konzept dadurch aufgesetzt, dass als Bonus sogar Unikat-LPs erhältlich sind, die einen Song enthalten, der sonst nirgendwo zu bekommen ist! Mit diesem Konzept hat Rainer Haarmann tatsächlich ein Alleinstellungsmerkmal am Markt und könnte damit Vorreiter für eine ganz neue Art der Künstler-/Fan-Bindung werden.

Edition Longplay (Edition Longplay)


-

Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 12.09.2014, 12:47 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

XODIAC Heimkinowelt GmbH