Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Alanis Morissette - Havoc and Bright Lights (EMI)


Alanis Morissette - Havoc and Bright Lights

6815

Vielleicht ist das Video zur ersten Single-Auskopplung schon Programm: In „Guardian“ sieht man Alanis Morissette zum ersten Mal voll geschminkt – sie ist es schon selbst, aber irgendwie auch nicht. Jetzt gestehen wir der Frau aber auch mal zu, dass sie nach einer langen Zeit der Liebesirrungen und -wirrungen, an denen wir auch immer sehr intensiv teilhaben durften, das private Glück in Form von Ehemann und Kind gefunden hat. Vielleicht wollte sie sogar ein durch und durch positives Album machen – zumindest blitzen solche Momente durch – konnte es aber nicht mit ihrem in langen Jahren aufgebauten Image als Ikone der hinterfragenden berufsunglücklichen Intellektuellen vereinbaren. Und so ist „Havoc and Bright Lights“ entstanden, ein merkwürdiges Zwitterwesen zwischen Betroffenheitspop und kraftvollem Mainstream-Rock und Texten zwischen reinem Glück und quälender Psychoanalyse. Und leider, leider fehlt kompositorisch der eine Kracher, der über die Längen des Albums hinwegsehen lässt. Damit will ich nicht sagen, dass das Album schlecht ist – qualitativ ist es immer noch um Welten besser als das meiste, was heute abgeliefert wird, es ist eben nur nicht herausragend. In Sachen Gesang ist die Künstlerin in den tieferen Lagen intensiver geworden, während die hohen Töne so langsam etwas bemüht klingen. Auch hier würde eine realistische Neuorientierung gut tun.

In Sachen Produktion wurde sauber arrangiert und aufgenommen – die Endbearbeitung hat mal wieder zu einem zu dichten und komprimierten Klangbild geführt. Wohltuende Ausnahmen in Form intensiver ruhiger Passagen gibt es auch. Die Pressqualität des Doppelalbums ist einwandfrei.

Fazit

Alanis Morissette hat privat ihren Frieden und ihre Mitte gefunden, als Künstlerin ist sie momentan mehr auf der Suche nach einem vielleicht neuen eigenen Stil.
Alanis Morissette - Havoc and Bright Lights (EMI)


-

Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 27.11.2012, 12:45 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH