Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: The Jazz Couriers - The Message from Britain (Jazz Workshop)


The Jazz Couriers - The Message from Britain

11611

Zurzeit scheint Jazz Workshop einen genaueren  Blick auf die britische Jazz-Szene geworfen zu  haben, denn von den letzten acht Neuveröffentlichungen stammen drei von der Insel; eine  starke Quote, wenn man die Menge der Jazz-LPs  aus Amerika mit denen aus Großbritannien  vergleicht. Das mit typisch britischem Humor  gestaltete Cover, auf dem in lateinischer Sprache beteuert wird, dass man in Großbritannien  wirklich swingen kann, war einerseits gewagt,  andererseits spricht es die Wahrheit – und  nichts als die Wahrheit. The Jazz Couriers ist  ein Quintett um die beiden Tenorsaxofonisten  Tubby Hayes und Ronnie Scott (der mit dem bekannten Londoner Jazzclub), denen Terry Shannon am Piano, Kenny Napper am Bass und Phil Seamen am Schlagzeug zur Seite stehen. Die  Gruppe hatte trotz ihrer Qualität erstaunlicherweise nur eine Lebensdauer von zwei Jahren. Sie  gründeten sich im Jahr 1957 noch mit einem anderen Rhythmus-Trio und veröffentlichten im  selben Jahr ihr Debüt-Album; „The Message from Britain“ erschien dann zwei Jahre später, als  es die Band schon nicht mehr gab. Sie werden nach dem Abhören des Albums zustimmen, dass  das durchaus zu bedauern ist, denn obwohl das Album fast nur aus Standards besteht, werden  hier in überreichem Maße Kreativität und Originalität geboten.

Allein schon die Bearbeitung  von „Autumn Leaves“ gehört mit zum Besten, was diesem Song jemals widerfahren ist. Als  wäre das Spiel des Quintetts nicht schon Grund genug zur Freude, lockert Tubby Hayes die  Stimmung noch zusätzlich durch seine Fähigkeiten am Vibrafon und an der Flöte auf und zeigt  darüber hinaus, dass er und Ronnie Scott viel von ihren amerikanischen Vorbildern gelernt haben. Die mit Ausnahme des Stückes „Yesterday“ durchweg in hohem Tempo gespielte Session  macht einfach nur Freude ohne Ende!

Fazit

Sie nannten sich selbst „Englands Best Combo“ -– und sie hatten recht damit!
The Jazz Couriers - The Message from Britain (Jazz Workshop)


-

Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 18.02.2016, 12:03 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages