Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Neil Young + Promise of the Real - The Monsanto Years (Reprise)


Neil Young + Promise of the Real - The Monsanto Years

11688

Neil  Young  ist  immer  dann  am  besten,  wenn  er  schlechte  Laune  hat.  Und  zum  Glück  für  die Musikwelt ist das relativ oft der Fall. Dabei  geht’s  gar  nicht  um  seine  Ansichten  zum  Thema Streaming und Klangquailtät – da hat  der große Meister ja unlängst den Stecker gezogen, was seine Musik angeht –, sondern um  das Übel in der Welt. Das ist gut so, davon hat  die  Welt  weiß  Gott  mehr  als  genug  und  Neil  Young wird nicht müde, Finger in Wunden zu  legen.  Und  hier  keilt  er  wieder  mal  mächtig  aus,  der  alte  Grantler.  Während  der  Opener  „A New Day for Love“ noch eine etwas schwer  verständliche Aufforderung darstellt, sich alle  ganz doll lieb zu haben, folgt mit „Wolf Moon“  eine schöne Nummer in bester Harvest-Moon-Tradition, die inhaltlich schon deutlich weniger freundlich wirkt. Worum es geht? Um das ungebremste Diktat der Technologiekonzerne  in der Welt. Darum, wie Monsanto die klassische Landwirtschaft kassiert und in eine hochprofitable, genmanipulierte Cash Cow umwandelt. Starbucks bekommt sein Fett weg und  noch ein paar US-Konzerne.

Alles okay, wenns nicht zwischendurch immer mal wieder diese  schwer verständliche Kuschelromantik ans Tageslicht käme. Obwohl nicht mit seinen alten  Kumpels von Crazy Horse eingespielt, hat das Album genau die entspannte und dreckige Diktion, die Young und seine Mannen in ihren stärkeren Momenten immer ausgezeichnet hat.  „The Monsanto Years“ wurde weitgehend improvisiert eingespielt und das tut der Angele- genheit außerordentlich gut, das Album wirkt wie eine Jam-Session der disziplinierteren Art.  Es klingt ausgezeichnet, sehr weiträumig und durchsichtig, mit bester Abbildung der Quasi- Liveatmosphäre. Die beiden 180-Gramm-Scheiben sind makellos, Zubehör gibt’s allerdings nicht.

Fazit

Neil Young hat schlechte Laune – größtenteils. Gut so.
Neil Young + Promise of the Real - The Monsanto Years (Reprise)


-

Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 04.03.2016, 11:55 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land