Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Melissa Etheridge - This is M.E. (SPV)


Melissa Etheridge - This is M.E.

11690

Nun,  immerhin  konnte  man  mit  der  Abkürzung des Namens im Albumtitel spielen – das  hat ja schon mal etwas.

Und nein, das befürchtete  Best-of-Album  ist  es  nicht  geworden  –  ehrlich  gesagt,  würde  mir  da  persönlich  auch  immer  noch  die  Debütplatte  genügen.  „Like  the Way I do“– ich kann mich immer noch gut  erinnern – zu seiner Zeit in jeder Rockdisco die Tanzfläche voll gemacht mit seinem unwiderstehlichen Groove aus Akustikgitarre, Bass und  Schlagzeug,  dazu  diese  einmalige  rauchige  Stimme, die bei aller Härte niemals ins Peinlich-Grölende  umkippte.  An  „Birng  Me  Some  Water“ haben wir uns sogar in der Band selbst  versucht, ohne auch nur annähernd ans Original heranzukommen – die Intensität haben wir als junge Kerle auch gar nicht verstanden.  Und jetzt also, nach einer eher im Stillen verlaufenen Karriere mit nur wenigen weiteren Alben, die neue Scheibe im Jahr 2015.  Und hier frage ich mich ernsthaft, was schief läuft: Okay, kompositorisch sind keine so  starken  Nummern  mehr  auf  dem  Album  wie  am  Anfang  dabei,  aber  es  gibt  hier  immer  noch  mehr  als  brauchbares  Songmaterial,  das  leider  fast  durchweg  durch  eine  absolute  Mainstream-Produktion verwässert wird – erst zur Hälfte der ersten Albumseite bis zum  ersten Track der zweiten wird es etwas besser, dann kommen die Synthieflächen und das  ganz große Hallgerät zurück. Warum bemühen sich eigentlich wahrhafte Studiomagiere permanent darum, drittklassige  Künstler in ein optimales Klangbild zu rücken, während so hoch talentierte Leute wie Melissa  Etheridge immer wieder in die Kommerzklangfalle tappen? Vielleicht wollen sie es auch so,  ich weiß es nicht.  Unterm  Strich  bleibt  ein  Album,  das  mir  dann  dennoch  deutlich  besser  gefällt,  als  ich  am  Anfang erwartet hatte – Melissa Etheridge hat immer noch ihren Biss, was man vom Produzenten nicht behaupten kann.

Fazit

Melissa Etheridge kann es noch – etwas weniger Produktion hätte den Songs  aber gut getan
Melissa Etheridge - This is M.E. (SPV)


-

Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 06.03.2016, 12:02 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH