Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Pedro Soler & Philippe Mouratoglou - Rumores De La Caleta – Albéniz & Le Flamenco (Vision Fugitive)


Pedro Soler & Philippe Mouratoglou - Rumores De La Caleta – Albéniz & Le Flamenco

12090

Mit „Rumores de la Caleta“ liegt ein in jeglicher  Hinsicht bemerkenswertes Album vor. Das  fängt zunächst bei der Aufmachung an, denn  aus den roten und gelben Innenhüllen zieht  man zwei ebensolche transparente Schallplatten, deren optische Auffälligkeit nur noch  vom musikalischen Gehalt übertroffen wird,  der aufgrund des hervorragenden Klangs ungehindert zur Geltung kommt. Pedro Soler an  der Flamenco- und Philippe Mouratoglou an  der Akustischen Gitarre nehmen sich sieben  Werke des Komponisten und Pianisten Isaac  Albéniz vor,  die  dieser vor über 100 Jahren zu  Papier gebracht hat. Die Aufgabe der beiden  Musiker bestand unter anderem auch darin,  die ursprünglich für Klavier komponierten Stücke für zwei Gitarren umzuschreiben, dabei  aber den typischen Stil der Kompositionen zu erhalten. Diese Bemühungen sind im Ergebnis  ein Paradebeispiel dafür, was aus großem Können und wunderbarer Musik entstehen kann:  eine LP voll von ergreifenden Momenten, die an keinem aufrichtigen Musikliebhaber spurlos  vorbeigehen. Die beiden Gitarren ergänzen sich, als wäre es ein Naturgesetz und die Kompo- sitionen des „spanischen Beethovens“ versprühen dieses unverkennbare Flair, mit dem man  unmittelbar dessen Herkunft identifizieren kann.

Jedes Stück endet mit einer von Pedro Soler  selbst verfassten Variation des Themas, das sich wie selbstverständlich in die Komposition  einfügt und Teil ihrer selbst wird. Die beiden Protagonisten enthalten sich dabei jeder Effekthascherei und bleiben trotz aller Emotionalität, die dieser Musik innewohnt, betont sachlich.  „Rumores de la Caleta“ ist zweifellos eines der wenigen Alben, die man mit auf die einsame  Insel nimmt und deren einziges Manko die Laufzeit von nur knapp 48 Minuten ist.

Fazit

Musikalischer Gehalt und Aufmachung dieser LP sind wahrhaft einzigartig.
Pedro Soler & Philippe Mouratoglou - Rumores De La Caleta – Albéniz & Le Flamenco (Vision Fugitive)


-

Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 17.07.2016, 12:00 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Akustik Studio Herrmann