Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Smartphones

Usertest: Apple iPhone 3G


Männerspielzeug

545

Anschluss/Inbetriebnahme Da ist es nun - mein lang ersehntes iPhone. Alleine das Auspacken macht schon Spaß - so eine hochwertig anmutende Verpackung stünde manch anderem Produkt auch gut zu Gesicht. Also schnell das mattschwarze Päckchen öffnen und das Schmuckstück in Betrieb nehmen - nur: wo kommt die SIM-Karte rein? Ein Durchblättern der beiliegenden Kurzanleitung hilft da leider nicht wirklich weiter und ich bin schon versucht mich im Internet schlau zu machen oder zu beschweren, als mein Blick auf die Innenseite des Kartons fällt. Siehe da - da sind tatsächlich 2 kleine Piktogramme die zeigen wie die SIM eingesetzt wird. Klasse - nur wie kriegt man die Halterung auf? Nach kurzer Suche werde ich auch da fündig - das benötigte Werkzeug (schwarz matt) ist auf einen schwarzen Karton geklebt - also richtig gut zu sehen :-) Liebe Apple-Leute: Bitte dringend nachbessern! Nachdem diese Hürde genommen ist fehlt nur noch die Registrierung bei Apple was sehr flott geht - und schon kann es los gehen! Ausstattung/Bedienung Tja, viel muss ich wohl nicht zu dem iPhone schreiben - die Bedienung mittels Touchscreen funktioniert grandios. Alleine die Möglichkeit durch das Auseinanderziehen von 2 Fingern den Inhalt einer Website oder ein Photo zu vergrößern ist ebenso einfach wie genial. Überhaupt - das Anzeigen von Webseiten funktioniert mit Safari problemlos und bei vorhandener UMTS-Verbindung auch hinreichend schnell.

Insbesondere für das mobile Surfen ist die Funktion interessant, dass das iPhone den Bildinhalt automatisch ins Querformat dreht, wenn man das Handy entsprechend kippt. Auch die Erweiterung der ohnehin schon vielfältigen Möglichkeiten (Terminverwaltung, GoogleMaps, Kontakte, etc...) durch zuladbare Apps aus dem gleichnamigen Store ist nahezu einzigartig - insbesondere was das Angebot an verschiedenartigsten Programmen angeht. So läßt sich aus dem iPhone mittels Apps ein guter, tragbarer Spektrum-Analyser zum Beispiel für Musiker machen. Und ganz nebenbei bekommt man für sein Geld auch noch einen iPod-Touch mit bis zu 16 GB Speicher! Ach ja - Telefonieren kann man mit dem Teil auch noch. Bei all dem Licht gibt es leider auch Schatten: die eingebaute Kamera ist allemal ausreichend, die Akkulaufzeit nahezu eine Frechheit (bei wenig Spielerei uns ausgeschalteten Zusatzdiensten max. 3 Tage, eher 2) und dass es keinen Flash-Player bisher gibt! Klang/Bild Musik gibt das iPhone wie vom iPod gewohnt gut wieder - solange man die mitgelieferten Kopfhörer direkt gegen höherwertige aus dem Zubehörmarkt austauscht. Die Sprachqualität beim Telefonieren ist befriedigend, wie es besser geht zeigt ein bekannter skandinavischer Handyhersteller. Fazit insgesamt ein tolles "Männerspielzeug" - muss man(n) einfach haben! Unschlagbar was die Bedienung und den Funktionsumfang angeht - und schick aussehen tut es auch noch!

Ganze Bewertung anzeigen
Apple iPhone 3G

4.0 von 5 Sternen

-

Autor Calivor
Datum 31.08.2009, 14:23 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH