Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Smartphones

Einzeltest: LG P990 Optimus speed


Nachbrenner

4544

Der Name Speed ist Programm, tatsächlich verfügt das LG P990 Optimus Speed über einen Doppelkernprozessor, der das Smartphone mit seinen beiden Gigahertz-Kernen ordentlich auf Trab bringt. Das äußert sich nicht nur in einer aufgepeppten Oberfläche des aktuell installierten Android Betriebssystems in der Version 2.2.

Das Display des LG-Smartphones ist mit gut 10 Zentimetern Diagonale groß genug für die Videowiedergabe – gern auch von den selbst gedrehten – erlaubt aber immer noch eine kompakte Bauweise für den überwiegend mobilen Einsatz, für den es gedacht ist. Die Rückseite ist hochwertig gummiert und damit sehr gut gegen Kratzer geschützt. Die Kamera-Optik und die LED-Leuchte auf der Rückseite tragen ein wenig auf, was den Vorteil hat, dass man sie ertasten kann und nicht unbeabsichtigt mit den Fingern verdeckt. Die Kamera kann Videos in Full-HD-Auflösung und mit Stereoton aufzeichnen, Fotos gibt es in üppigen acht Megapixeln. Das kommt auf dem kleinen Display natürlich nicht so recht zur Geltung, vor allem, wenn mehr als ein Zuschauer in den Genuss der Videos und Bilder kommen will. Deshalb hat LG dem Speed eine HDMI-Schnittstelle spendiert, mit der das Smartphone mit dem heimischen Flachbildschirm verbunden werden kann. Sollte das Kabel einmal nicht zur Hand sein, ist auch eine Videoübertragung per DLNA möglich, vorausgesetzt, der Fernseher unterstützt diesen Standard ebenfalls – was in der Tat mehr und mehr Geräte machen.

Bedienung


Die Bedienung des Optimus Speed ist die reine Freude. Ohne sichtbare Verzögerung kann man durch das aufwendige 3D-Menü scrollen, und selbst Spiele wie Shrek reagieren schnell und laufen flüssig. Das macht auch die Multitouch-Steuerung; lediglich der GPS-Empfänger könnte leistungsfähiger sein.

Fazit

Das LG P990 Optimus Speed weiß durch schiere Leistung zu überzeugen. Dass es zudem hochwertig verarbeitet ist, ist sicher kein Nachteil. Das legt man gern neben den LCD- oder Plasma-Bildschirm, um die selbst gemachten Full-HD-Videos zu übertragen.

Preis: um 550 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
LG P990 Optimus speed

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

 
Bewertung 
Qualität 50%

Ausstattung 20%

Bedienung 30%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb LG, Willich 
Telefon 02154 4290 
Internet www.lg.de 
Ausstattung
Abmessungen (B x H x T in mm) 124.6/63.8/13 
Gewicht (in g) 146 
Display 10,2-cm-LC-Display mit 800 x 480 Pixeln Auflösung 
Speicher intern: 5,5 GB, microSD-Schacht bis maximal 32 GB 
Kamera 8 Megapixel 
Unterstütze Videoformate: H.263, MPEG4, DivX 
Unterstütze Audeoformate: MP3, WMA, WMV, WAV, AAC, AAC+, eAAC+ 
+ leistungsfähige Hardware 
+ hochwertige Verarbeitung 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 11.08.2011, 13:40 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages