Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Soundbar

Einzeltest: KEF V720W


HiFi-Sound für den Fernseher

8973

Moderne Flachfernseher klingen leider ab Werk recht dünn und  sind für echten Heimkinosound wenig geeignet. Abhilfe schaffen  zusätzliche Soundsysteme – wie das neue V720W von KEF.

Mangels Volumen ertönt der Sound von Flat-TVs leider meist  dürftig. Für Nachrichten reicht das zwar aus, doch spätestens  wenn ein Film geschaut wird, fehlen den Original-TV-Lautsprechern  definitiv Lautstärke, Dynamik, Tiefgang und Klangqualität. Der Handel bietet diverse Lösungen für dieses Problem: kleine 2.1-Systeme mit  externem Verstärker bis hin zu großen Surround-Anlagen samt  5.1-Lautsprecherset plus AV-Receiver. Viel einfacher zu bedienen und  problemlos zu installieren sind Soundbars, die unter einem Fernseher  aufgestellt oder an die Wand gehängt werden können. Der Lautsprecherspezialist KEF bietet mit dem V720W einen solchen Soundbar, der  dank zusätzlichem Aktiv-Subwoofer potenten Sound verspricht.

V720W


Das ultraflache Design des Soundbars V720W passt mit seinen  Abmessungen von 120 cm Breite, 16 cm Höhe und einer Tiefe von  gut 5 cm perfekt zu Flat-TVs ab einer Größe von 52" – also ideal für  das Heimkino. Im Inneren des „Flachmanns“ arbeiten vier 115-mmTiefmitteltöner, die aufgrund ausgefeilter Chassiskonstruktion trotz  extrem flacher Bauweise einen hohen Schalldruck  erzeugen können. Außerdem finden  sich  zwei 25-mm-Hochtöner im Soundbar,  die dank patentiertem Waveguide über  ein breites Abstrahlverhalten verfügen.  Eine eingebaute Digitalendstufe mit 2 x  50 Watt Leistung versorgt die Chassis im  Soundbar mit Energie. Wie aus der Bestückung zu erkennen ist, handelt es sich  beim V720 um ein zweikanaliges Stereo-System, einen Prozessor für  virtuellen Surroundsound gibt es nicht. KEF hat vielmehr Augenmerk  auf die exzellente Klangqualität des Systems gelegt und verzichtet  bewusst auf klangverändernde Algorithmen. Das KEF-Soundsystem  gibt es wahlweise als V700 oder als V720W; im letzteren Fall gehört ein  aktiver Subwoofer zum Set, der kabellos per  Funkverbindung den Soundbar bei tiefsten Frequenzen wirkungsvoll unterstützen  kann. Der geringe Aufpreis von rund 200  Euro für das V720 ist absolut gerechtfertigt, denn mit einem 200-mm-Tieftöner,  einer 200-mm-Passivmembran und einer  200-Watt-Endstufe bestückt, ist der Subwoofer V-20W des Komplett-Sets ein ernst  zu nehmender Tieftonakrobat.

Preis: um 900 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
KEF V720W

Oberklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Michael Voigt
Autor Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 20.01.2014, 15:03 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages