Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Tablets

Einzeltest: Xoro MegaPAD 1332


Multimedial

10790

Xoro hat vor einigen Monaten gleich drei große Tablets mit Bildschirm- diagonalen von 13, 18 und 21 Zoll vorgestellt. Das 21-Zoll-MegaPAD  haben wir seinerzeit ausführlich getestet. Die Serie hatte Erfolg und so  ist es kaum verwunderlich, dass wir in dieser Ausgabe ein MegaPAD aus  der aktuellen Serie vorstellen. Das MegaPAD 1332 verfügt über eine Bilddiagonale von 13 Zoll und liegt damit zwischen den mobilen und den  eher stationär eingesetzten Geräten.  

Nach wie vor verzichtet man auf  einen integrierten Akku und liefert stattdessen ein Notebook- Netzteil mit. Auch die VESA-kompatiblen  Gewinde an der Rückseite sprechen  eher für den stationären Betrieb mit  Stromanschluss, beispielsweise als Infopoint im Verkauf oder Service- Bereich.  Dennoch verzichtete man aus Gewichtsgründen auf eine Glasoberfläche  für das Display; auf besonders schmale  Bauweise hat man ebenfalls verzichtet,  um das Tablet ohne spezielle Adapter  an VESA-Wandhaltern befestigen zu können. Alternativ kann man das Tablet  auch per mitgeliefertem schraubbaren  Ständer aufstellen. Außerdem erleichtert die tiefe Bauweise den Zugang  zu  diversen Schnittstellen,  wie  USB- Buchsen und SD-Karten-Schacht,  die seitlich angebracht und damit  selbst  im  montierten Zustand  gut erreichbar sind. Der Ein- schalter auf der Rückseite ist  hingegen nicht erreichbar,  wenn das Tablet direkt an  einer Wand befestigt  ist. Das macht jedoch  nichts, da das Tablet  bei Stromzufuhr  ohnehin direkt einschaltet und hochfährt. Für schnelle Reaktionen  auf Touch-Eingaben ist ein Quad-Core- Prozessor mit der Unterstützung von  einem Gigabyte Arbeitsspeicher verantwortlich.

Als Betriebssystem ist Android  4.4 installiert, spezielle Anwendungen für den gewerblichen Betrieb des   MegaPAD werden nach Absprache  ebenfalls vorinstalliert. 

Angedockt 

Dennoch ist es wegen seiner moderaten  Abmessungen  und des  vergleichsweise geringen Gewichts auch mobil  gut einsetzbar. Nicht nur, aber auch für  dieses  Tablet hat Xoro einige  kräftige  Akkupacks im Programm; von 15.000  oder gar 20.000 mAh kann ein normales Tablet nur träumen. Da das 1332  bis auf den größeren Bildschirm mit der gleichen Technik ausgerüstet ist wie die  kleineren Geschwister, kann man gut mit 13 Stunden Laufzeit unseres Full- HD-Videos rechnen – wenn das kleinere Akkupaket angedockt ist, wohlgemerkt.  Bei Anwendungen, die weniger Ressourcen benötigen, hält es entsprechend  länger. Die Akkupacks MPB 1500 und  2000 eignen sich natürlich wegen ihrer gigantischen Kapazität, aber in erster  Linie auch wegen der passenden bei- liegenden Adapter zum Anschluss ans  MegaPAD für den Einsatz an demselben. Lediglich bei der Befestigung eines  der Energiepakete direkt am Tablet ist etwas Kreativität gefragt, wenn man sie  denn befestigen will. 

Preis: um 240 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Xoro MegaPAD 1332

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 13.05.2015, 14:54 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

XODIAC Heimkinowelt GmbH