Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Tonabnehmer

Serientest: Nagaoka MM 321 BE, Nagaoka MP-300, Nagaoka MP-500


Klotz am Arm

3058

Die Marke Nagaoka habe ich nie so richtig einschätzen können, obwohl ich bei genauer Betrachtung auf eine beachtlichen Menge an Phono-Zubehör mit dem Namen komme, die zu Hause um meine Plattenspieler herumliegt. Nur beim Thema Nagaoka-Tonabnehmer muss ich weitgehende Wissenslücken einräumen. Bisher ...

Mitspieler



Plattenspieler


Sota Cosmos mit SME 3500
Transrotor Fat Bob S mit SME 5009
Thorens TD 150


Phonoverstärker


MalValve Preamp Three Phono
Quad Twentyfour P
Canor TP206+


Verstärker


Audiomat Aria
MalValve Preamp Three und Poweramp Three
WLM Sonata Integrated


Lautsprecher


WLM Stella
K+T 4430-Klon
Coral Beta 8


Zubehör


Netzleiste, -kabel: PS-Audio, HMS
Phonokabel Furutech, Nordost, Audioquest
NF-Kabel: Van den Hul, Horn Audiophiles
Lautsprecherkabel: Silent Wire
Racks, Basen, Unterstellfüße: SSC, Thixar, Aktyna

Preis: um 60 Euro

Nagaoka MM 321 BE


-

Preis: um 519 Euro

Nagaoka MP-300


01/2011 - Thomas Schmidt

Preis: um 619 Euro

Nagaoka MP-500


01/2011 - Thomas Schmidt

Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 05.01.2011, 12:35 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages