Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Tonarme

Einzeltest: Clearaudio Magnify


An der kurzen Leine

3410

 Vermutlich war die Entscheidung eine von der strategischen Art: Clearaudio brauchte einfach noch einen weiteren Drehtonarm im Programm. Die Damen und Herren Suchy haben, mit Verlaub, schon schlechtere Ideen gehabt

Mitspieler


Plattenspieler:

 Transrotor Fat Bob / SME 3500
 Acoustic Solid Machine / SME M2-12
 Clearaudio Master Reference / Graham Phantom

Tonabnehmer:

 MFSL C3.5
 Benz Ace L
 Grado Statement 1

Phonovorstufen:

 Burmester 100
 AMR PH-77

Vorverstärker:

 Silbatone C-100
 Accustic Arts Tube Preamp II

Endverstärker:

 Trigon Monolog
 SymAsym

Lautsprecher:

 Isophon Cassiano
 Ascendo ZF3 SE
 Progressive Audio Diablo

Zubehör:

 Netzversorgung von PS Audio und HMS
 NF-Kabel von Transparent und van den Hul
 Phonokabel von Straight Wire und van den Hul
 Lautsprecherkabel von Transparent 


Preis: um 2500 Euro

Clearaudio Magnify


-

Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 03.03.2011, 12:03 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

allegro HiFi-Systeme Inh. Wolfgang Pflug