Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Tonarme

Einzeltest: Linn Ekos SE


Gradlinig

6749

Wer knapp 5.000 Euro für einen Tonarm aufruft, der muss sich darüber im Klaren sein, dass er bei den Großen mitspielen will. Andererseits darf man sich im Falle des Linn Ekos auch einmal fragen, wer denn überhaupt zuerst dagewesen ist im Konzert der Super-Tonarme.

Mitspieler

Tonabnehmer:

Van den Hul The Condor
Phase Tech P-3G


Plattenspieler:

Transrotor Fat Bob
Luxman PD 444
Linn LP12 Majik


Phonoverstärker:

Quad Twentyfour P Phono
PS Audio CGPH
bFly La Perla Musica


Verstärker:

MalValve Preamp Three Four
AVM PA8 und SA8


Lautsprecher:

Audio Physic Avantera
Newtronics Temperance 2020


Gegenspieler

Tonarme:

SME 3500 und 5009
Fidelity Research FR64fx

Preis: um 4950 Euro

Linn Ekos SE


-

Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 21.11.2012, 15:28 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH