Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Tablets

Vergleichstest: Tablet-PCs


Viel Tablet zum kleinen Preis

10101

Der allgemeine Preisverfall auf dem Tablet-Markt scheint leicht ins Stocken geraten zu sein. Zwar bekommt man immer noch reichlich Produkte für unter 100 Euro, so richtig Freude an so einem Gerät scheint beim Kunden allerdings kaum aufzukommen. Unsere Testreihe fängt nicht umsonst erst bei 150 Euro an, denn auch ein Mindestmaß an Ausstattung und Qualität hat seinen Preis.

Längst haben ausschließlich hochwertige IPS-Displays hier Einzug gehalten, wenn auch teilweise noch mit sparsamer Auflösung. Der Bildschirm ist nach wie vor der wichtigste Teil eines Tablets, denn schließlich ist er Abbildungs- und Bedienfläche in einem, so dass er gleich mehrfach Kontakt mit dem Besitzer hat. Wir waren also ziemlich gespannt, wo bei den günstigen Tablets eingespart wurde. Ganz besonders gespannt war ich auf den Tolino, das Tablet, welches aus der Kooperation von Thalia, Hugendubel, Weltbild und Telekom entstanden ist. Dieses Tablet soll eine Antwort auf Amazons Fire-Modelle sein und ist wie diese subventioniert, sollte damit also ein besonderes Schnäppchen sein. Im Gegensatz zu den Kindle-Fire-Modellen handelt es sich beim Tolino-Tablet allerdings um ein offenes System. Ansonsten finden wir zum großen Teil alte Bekannte, die jetzt mit unterschiedlichen Ausstattungs-Schwerpunkten um die Gunst des Kunden werben.

Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 31.10.2014, 15:03 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.spielwaren-check.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Fernseh Hube GmbH