Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Sat Receiver ohne Festplatte

Vergleichstest: HDTV-Sat-Receiver


Die günstigsten Sat-Receiver

5440

Am 30. April 2012 ist endgültig Schluss mit analogem Satelliten-Fernsehen. Schon jetzt sollte man seine Sat-Anlage umrüsten. Um für die Zukunft vorbereitet zu sein und das beste Bild nach Hause zu holen, empfiehlt es sich, direkt auf einen HDTV-Receiver zurückzugreifen. Wir haben vier günstige Modelle getestet, mit denen Sie alle frei empfangbaren TV- und Radiosender nach Hause holen können. Alle bisher vom analogen Sat-Fernsehen bekannten Programme und viele mehr sind mit diesen Geräten in digitaler Qualität zu empfangen.

Test-Information


Diese HD-Sender sind bereits auf Sendung Mit den getesteten Sat-Receivern können Sie alle frei ausstrahlenden Sender empfangen. Trotz ihres unschlagbar günstigen Preises sind die Geräte in der Lage, HDTV-Signale auf den Fernseher zu bringen. Das Angebot an HDTV-Sendern wächst stetig. Schon jetzt sehen Sie über Satellit Astra 19,2° Ost die drei öffentlich-rechtlichen Programme „Das Erste“, „ZDF“ und „arte“ in gestochen scharfer Qualität. Ab Mai 2012 kommen weitere „Dritte“ sowie die Spartenkanäle des ZDF hinzu. Auch einige Privatsender senden unverschlüsselt in HD. Stellvertrend sind hier die deutschsprachigen Programme Anixe und Servus TV zu nennen.

Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 14.02.2012, 09:55 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH