Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Tablets

Vergleichstest: Spitzen-Tablet-PCs


Spitzentanz

7639

Die Spitzenklasse ist stark in Bewegung. Nachdem nun mit leichten Verzögerungen beziehungsweise Lieferschwierigkeiten mit Microsoft und Google nun gleich zwei große die Bühne betreten, scheinen die Karten neu gemischt.

Auflösung ist keine Hexerei, zumindest hat das bislang höchstauflösende Display eines Tablet-PCs, nämlich das des iPad 4, von dieser Seite ordentlich Gegenwind bekommen. Während sich die meisten Geräte unserer Spitzenklasse mit einer HD-Auflösung begnügen, knallt das Google Nexus 10 satte 2560 x 1600 Pixel in den Ring. Mit dem Erfolg, dass Google lange Zeit weltweit kaum der Nachfrage gerecht werden konnte. Produziert wird dieser Knaller übrigens ausgerechnet von Samsung, dem momentan einzigen, selbst von Apple ernst genommenen Gegner des iPad. Dass Auflösung indes nicht alles ist, beweist das zunehmende Featuring einiger anderer Hersteller; so ist die mitgelieferte Andocktastatur längst keine Domäne der Asus-Transformer-Tablets mehr, auch Lenovo führt eine Tastatur nebst integriertem Zusatzakku ins Feld, und sogar bei Microsoft bietet bei der Bestellung des Surface diese Option an. Außerdem haben wir das erste Testfeld, bei dem die Überzahl der Androiden-Tablets zum ersten Mal ins Wanken gerät; neben Microsoft gibt es zwei weitere Hersteller, die auf Windows RT setzen, Asus und Samsung versuchen sich gleich von Beginn an breit aufzustellen. Schauen wir also, wie es sich mit den neu gemischten Karten spielen lässt.

Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 18.04.2013, 14:06 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH