Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Vollverstärker

Einzeltest: Lindemann 885


Weissblaue G‘schichten

5685

Im bayerischen Krailling flogen unlängst eine ganze Menge Fensterläden auf, und frischer Wind wehte durch die kleine, aber feine Audiomanufaktur Lindemann Audiotechnik. Und dabei fiel gleich eine ganze Reihe von erstaunlichen Entscheidungen

Mitspieler


Plattenspieler:

 Transrotor Fat Bob / SME 309 / Lyra Kleos
 Clearaudio Master Reference / Universal / Goldfinger Statement

Phonovorstufen:

 MalValve preamp three phono
 Audionet PAM G2/EPC

Lautsprecher:

 Manger msmS1
 Klang + Ton „Nada“

Zubehör:

 Netzversorgung von PS Audio und HMS
 NF-Kabel von van den Hul und Transparent
 Phonokabel von van den Hul und SME
 Lautsprecherkabel von Transparent
 Plattenwaschmaschine von Clearaudio


Gegenspieler


Vollverstärker:

 Quad II Classic Integrated

Vorstufen:

 MalValve preamp four line

Endverstärker:

 Accustic Arts Amp2 MK2
 SymAsym

Preis: um 7800 Euro

Lindemann 885


-

Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 26.03.2012, 13:57 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

AUDIO INSIDER