Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Zubehör Heimkino

Einzeltest: Anttron TRM2x2


Attraktives TV-Angebot

7939

Seit dem Ende des analogen Satellitenfernsehens am 30. April greifen viele Wohnanlagen und Pensionen auf das terrestrische DVB-T-Fernsehn zurück. Dieses bietet die Grundversorgung mit den wichtigsten Programmen von ARD und ZDF. In den Ballungsräumen werden auch die großen Privatsender ausgestrahlt. Mit dem Anttron TRM2X2 gibt es jetzt eine interessante Lösung, das DVB-T-Angebot um attraktive Inhalte vom Satelliten zu ergänzen. Wir haben uns das System angeschaut.

Der Anttron TRM2X2 ist ein kleiner Baustein, der seine Signale vom Satelliten erhält und diese in DVB-T-Frequenzen umwandelt. Hierzu muss der Anttron lediglich an die auf dem Dach befindliche Sat-Antenne angeschlossen und in die bestehende Kabelstruktur im Haus angedockt werden. Innerhalb des Satellitenfernsehens werden über einen sogenannten Transponder gleich mehrere TV- und Radioprogramme verbreitet. Diese werden von dem Anttron TRM2X2 so umgewandelt, dass man sie auf einem normalen digitalen TV-Kanal (DVB-T) empfangen kann. Da die zur Verfügung stehende Bandbreite begrenzt ist, werden die Transponder nicht eins zu eins weitergeleitet. Seitens Anttron wird die Anzahl von fünf Programmen pro DVB-T-Kanal empfohlen. Die Kapazität des TRM2X2 reicht für insgesamt zehn Programme, die aus zwei Sat- Transpondern stammen. Wer mehr Sender einspeisen möchte, kann auf den größeren Bruder TRM4X2 zugreifen, der über die doppelte Kapazität verfügt.

Einfache Programmierung


Ab Werk hat der Hersteller bereits die Sender RTL, RTL 2, Super RTL, Vox, n-tv aus dem RTL-Transponder und ProSieben, Sat.1, kabel eins, N24 und Sixx ausgewählt, welche nach einem Suchlauf auf unserem Referenz-Fernseher sofort inklusive EPG-Daten, Teletext usw. zu sehen waren. Zum Lieferumfang des rund 1.000 Euro teuren Geräts gehört eine Installationssoftware sowie ein USB-Kabel, welches zum Anschluss an den PC oder Laptop dient. Nach Installation der Software und USB-Verbindung mit dem Anttron-Modul erscheint ein sehr übersichtliches Menü. Hier sind die beiden Transponderfrequenzen von RTL und ProSieben- Sat1 inklusive Signalstärke-Anzeige sowie auf der rechten Seite die Ausgangskanäle mit Pegelanzeige zu sehen. Im unteren Bereich sind die einzelnen auf dem Satellitentransponder befindlichen Sender aufgelistet, welche durch einfaches Aktivieren und die Zuordnung einer LCN-Kennung sogar so angelegt werden können, dass sie automatisch in der richtigen Programmreihenfolge sortiert werden.

Preis: um 1000 Euro

Anttron TRM2x2


-

Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 03.06.2013, 11:04 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages