Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Zubehör HiFi

Systemtest: Musical Fidelity V-Link II, Musical Fidelity V-Link 192, Musical Fidelity V-DAC II


6084

Musical Fidelity hat vor Jahren eine ganze Serie von kleinen, nützlichen und dem Klang auf die Sprünge helfenden Komponenten herausgebracht, die besonders dem Computer-Musiker beim täglichen Genuss halfen und erfreuten. Diese V-Serie wurde jetzt von Grund auf erneuert.

Ich benutze den V-Link von Musical Fidelity schon lange als Universalwaffe. Auch wenn dieser USB-Konverter „nur“ bis 96 kHz am Ball bleibt, ist er doch wegen seines einfachen Handlings (keine Treiber, asynchron, saubere Signalausgabe) ein im Alltag nicht mehr wegdenkbares Utensil, dafür sorgt sowohl seine innere als auch äußere Architektur, die absolut unkaputtbar ist. Dementsprechend häufig lag dieser kleine schwarze Kasten in unserem Hörraum, wo ihn natürlich die Kollegen auch zu Gesicht bekamen. Ich habe mir schon ein paar Mal Kommentare darüber angehört, was ich denn für komische Sachen benutze. So ein unscheinbares Ding mit einer ungewöhnlichen Beschriftung konnten sich manche halt schwer als ernst zu nehmendes Werkzeug vorstellen. Ich denke, das war trotz der sehr guten Verkaufszahlen des V-Link sogar ein Hindernis für viele, Komponenten dieser Serie zu kaufen, auch wenn die schwarzen Kisten normalerweise im Verborgenen arbeiten. Konsequen terweise reagierte man bei Musical Fidelity genau auf diesen Kritikpunkt und verpasste der neue V-Serie neue Kleider. Sie kommt nun in einem hübschen Alustranggussgewand mit dezenterer Beschriftung. Somit ist dieses Hindernis schon mal beiseitegeräumt, die Optikausrede ist unakzeptabel. Und schon immer war es so, dass demjenigen, der seine Kaufentscheidung vom Aussehen abhängig gemacht hat, ein ganz feines Audio-produkt entgangen ist. Daran hat sich nichts geändert. Es ist sogar so, dass die Musical-Fidelity- Kleinstkomponenten qualitativ noch besser geworden sind.

Preis: um 130 Euro

Musical Fidelity V-Link II


-

Preis: um 280 Euro

Musical Fidelity V-Link 192


06/2012 - Christian Rechenbach

Preis: um 240 Euro

Musical Fidelity V-DAC II


06/2012 - Christian Rechenbach

Christian Rechenbach
Autor Christian Rechenbach
Kontakt E-Mail
Datum 20.06.2012, 10:52 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Akustik Studio Herrmann