Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein

Bestenliste - In-Car Subwoofer Aktiv

Hersteller / Gerät Preis (UVP) Bewertung Datum
Spitzenklasse
ESX V1600A 500 Euro 5.0 von 5 Sternen 01.02.2020
Eton RES flat 400 Euro 5.0 von 5 Sternen 07.12.2019
Audison APBX 10 AS 450 Euro 5.0 von 5 Sternen 14.01.2019
Rockford P300-8P 330 Euro 4.5 von 5 Sternen 02.09.2019
Hifonics TDA 200 R 300 Euro 4.5 von 5 Sternen 26.07.2019
Hifonics TDA 250 R 330 Euro 4.5 von 5 Sternen 26.07.2019
Focal (Car) DSA 500 RT 500 Euro 4.5 von 5 Sternen 10.10.2013
Eton RES 10 A 370 Euro 4.0 von 5 Sternen 09.04.2018
Pioneer TS-WX70DA 500 Euro 4.0 von 5 Sternen 08.03.2018
Audio System M 10 active 350 Euro 4.0 von 5 Sternen 04.12.2016
MB Quart QB250 BMW1 470 Euro 4.0 von 5 Sternen 18.03.2016
Audio System M 12 active 325 Euro 4.0 von 5 Sternen 15.07.2014
Alpine SWE-3200 350 Euro 4.0 von 5 Sternen 15.07.2014
Rockford Fosgate P300-12 380 Euro 4.0 von 5 Sternen 15.07.2014
Vibe Black Death CBR 12 400 Euro 4.0 von 5 Sternen 15.07.2014
JBL Car MS-BassPro SQ 500 Euro 4.0 von 5 Sternen 31.07.2013
Hifonics HFI202A 400 Euro 4.0 von 5 Sternen 20.10.2010
MB Quart QB410A 350 Euro 3.5 von 5 Sternen 29.11.2013
Vibe CBR12 Evolution 330 Euro 3.5 von 5 Sternen 26.10.2010
Rockford Fosgate PS300-12 700 Euro 3.5 von 5 Sternen 07.06.2010
Oberklasse
Hifonics ZX82A 230 Euro 5.0 von 5 Sternen 27.11.2020
MTX Audio RTP8x3 300 Euro 5.0 von 5 Sternen 18.08.2018
Emphaser EBR112-P6A 300 Euro 5.0 von 5 Sternen 15.07.2014
MTX Audio RTP8 150 Euro 4.5 von 5 Sternen 27.11.2020
Audio System R08 Flat BR Active Evo 250 Euro 4.5 von 5 Sternen 27.11.2020
Ground Zero GZIB 200XBR-ACT 250 Euro 4.5 von 5 Sternen 27.11.2020
ESX V800 250 Euro 4.5 von 5 Sternen 09.01.2019
ESX Q300A 250 Euro 4.5 von 5 Sternen 01.09.2016
Gladen Audio RSX 10 Aktiv 260 Euro 4.5 von 5 Sternen 15.07.2014
Crunch GTI800A 170 Euro 4.0 von 5 Sternen 27.11.2020
Eton Move 10-300AR 220 Euro 4.0 von 5 Sternen 26.03.2020
Eton Move 12-400AR 240 Euro 4.0 von 5 Sternen 26.03.2020
ESX SL300A 250 Euro 4.0 von 5 Sternen 01.11.2019
Audio System M 08 Active 200 Euro 4.0 von 5 Sternen 09.01.2019
Ground Zero GZCS 10SUB-ACT 270 Euro 4.0 von 5 Sternen 09.01.2019
Blam CR 20 300 Euro 4.0 von 5 Sternen 09.01.2019
Audio System R08 GDF1 Active 200 Euro 4.0 von 5 Sternen 24.10.2018
Audio System R08 GDF2 Active 200 Euro 4.0 von 5 Sternen 24.10.2018
Emphaser EBP1000A 280 Euro 4.0 von 5 Sternen 14.04.2014
Helix B 8DSP 250 Euro 4.0 von 5 Sternen 04.02.2011
Kompaktklasse
Musway MW1000A 380 Euro 5.0 von 5 Sternen 27.06.2019
Phoenix Gold Z10150 300 Euro 5.0 von 5 Sternen 01.04.2019
Emphaser EBS108A 290 Euro 5.0 von 5 Sternen 13.01.2019
MTX Audio RTU8P 180 Euro 4.5 von 5 Sternen 24.07.2019
Audio System US 08 Active 270 Euro 4.5 von 5 Sternen 29.01.2019
Eton RES 11 350 Euro 4.5 von 5 Sternen 07.02.2017
Focal (Car) IBUS 2.1 290 Euro 4.5 von 5 Sternen 11.01.2013
Kenwood KSC-PSW8 350 Euro 4.0 von 5 Sternen 09.04.2018
Phoenix Gold Z8150 230 Euro 4.0 von 5 Sternen 09.07.2017
Axton ATB25P 240 Euro 4.0 von 5 Sternen 09.07.2017
Axton ATB 20P 195 Euro 4.0 von 5 Sternen 03.06.2016
Eton USB 6.2 400 Euro 4.0 von 5 Sternen 03.12.2014
Mac Audio Ice Cube 108F 230 Euro 4.0 von 5 Sternen 11.01.2013
ESX Q200a 240 Euro 4.0 von 5 Sternen 11.01.2013
Axton AXB25P 220 Euro 4.0 von 5 Sternen 05.04.2012
Axton AXB20P 180 Euro 4.0 von 5 Sternen 08.07.2011
Crunch GP800 200 Euro 4.0 von 5 Sternen 08.07.2011
Focal (Car) IBUS 20 260 Euro 4.0 von 5 Sternen 08.07.2011
Ground Zero GZTB 20ACT 180 Euro 3.5 von 5 Sternen 09.07.2017
Eton RES 8.0 240 Euro 3.5 von 5 Sternen 09.10.2014
Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
211_0_3
Topthema: Reinsetzen und sofort wohlfühlen
Reinsetzen_und_sofort_wohlfuehlen_1605694481.jpg
Anzeige
Gala Kinosessel der Extraklasse

Diese Kinositze schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Es geht wieder los...

Es gibt viele Dinge, an denen man leicht das bevorstehende Ende des Jahres ablesen kann. Kürzere Tage, kälteres Wetter, Lebkuchen im Supermarkt, oder die ersten Prospekte für die Feiertagsdekoration. Der Musikfan kann das nahende Weihnachtsfest aber noch an einer ganz anderen Sache ablesen: Den neu veröffentlichten Alben.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 15.64 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Vergin Ton Hifi