Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
News Kategorie: Heimkino
Canon

Leichtester 4K-LCOS-Projektor der Welt von Canon feiert Premiere

22.01.2019 13:15 Uhr von Jochen Wieloch

Canon hat die 4K-Laser-Installationsprojektoren XEED 4K5020Z und LX-MH502Z auf den Markt gebracht.

Der XEED 4K5020Z mit LCOS-Technologie kommt nach Herstellerangaben im weltweit leichtesten und kompaktesten Gehäuse und bietet dabei 5.000 Lumen Helligkeit. Das neu entwickelte, optional erhältliche Canon 4K-Objektiv RS-SL07RST ist mit der fortschrittlichsten Objektivtechnologie ausgestattet, um noch präzisere Darstellungen zu erzielen, heißt es. Der LX-MH502Z ist ein DLP-Laserprojektor, der mit seiner Pixel-Shift-Technologie die UHD-Auflösung erreicht.

18 Kilo ohne Objektiv

Sowohl der XEED 4K5020Z – mit 18 Kilo ohne Objektiv der leichteste 4K-LCOS-Projektor der Welt– als auch der LX-MH502Z ermöglichen eine Vielzahl von Projektionsmöglichkeiten bei ungünstigen Installationsumgebungen oder eingeschränktem Raumangebot. Der XEED 4K5020Z kann mit einem motorbetriebenen Objektiv ausgestattet werden, um die Planungsanforderungen zu vereinfachen. Eine Lichtquelle aus Laserdiode und gelbem Phosphorlicht ermöglicht beiden Projektoren den vielseitigen Einsatz in jeder 360-Grad-Ausrichtung.

Der XEED 4K5020Z basiert auf einem erst kürzlich von Canon eingeführten Gehäusedesign mit Schnellverschluss, der mit sieben Canon-Objektiven kompatibel ist. Damit ist der XEED 4K5020Z der bisher vielseitigste Projektor von Canon. Das neue, speziell für 4K ausgelegte Objektiv RS-SL07RST mit großem Lensshift, Zoom und Randfokuseinstellung erweitert die Riege der sechs Objektive, die von 45 cm bis 89 m Abstand alles abdecken.

HDR und 4K

Der LX-MH502Z verwendet die Pixel-Shift-Technologie und erzielt dank ihr eine Auflösung von 3.840 x 2.160. Dagegen überzeugt der XEED 4K5020Z mit einer nativen 4K-Auflösung von 4.096 x 2.160 Pixeln. Sowohl der XEED 4K5020Z als auch der LX-MH502Z sind mit zwei HDMI-Eingängen ausgestattet, die 4K/60p über ein einziges HDMI-Kabel sowie HDR und 4K bei 60p bzw. 30p ausgeben.

Mit einer blauen Laserdiode als Lichtquelle und einem gelben Phosphorrad erzeugen die neuen Projektoren 5.000 Lumen. Ein großer Farbraum wurde beim LX-MH502Z durch die Implementierung eines neuen Farbrads für die sRGB-Darstellung erreicht: Hiermit wird eine nahezu originalgetreue Farbwiedergabe für alle Präsentationsaufgaben sichergestellt. Dank der HDR-Technologie erzielt der LX-MH502Z ein dynamisches Kontrastverhältnis von bis zu 50.000:1.

Steuerung per Smartphone

Um die Palette der Steuerungsmöglichkeiten zu erweitern, verfügen beide Projektoren über einen integrierten LAN-Anschluss (RJ-45) – für eine bessere Sichtbarkeit und Steuerung des Geräts und die Kompatibilität mit Crestron RoomView. Die Canon Service Tool App für Projektoren kann mit dem XEED 4K5020Z eingesetzt werden, damit der Anwender den Projektor über eine benutzerfreundliche Schnittstelle steuern kann. Diese ist über iOS-basierte Smartphones und Tablets verfügbar. Damit können Integratoren den Projektor fernbedienen und Einstellungen auf andere Projektoren kopieren.

XEED 4K5020Z, LX-MH502Z und RS-SL07RST sind ab sofort erhältlich.

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
108_16868_2
Topthema: Lichtgestalten
Lichtgestalten_1551085347.jpg
AVM Rotation R 2.3, AVM Rotation R 5.3

Jetzt also auch AVM: Der seit Jahrzehnten sehr renommierte Hersteller höchstwertiger Elektronik hat sich dazu durchgerungen, gleich zwei eigene Plattenspieler anzubieten. Wir nehmen das mal als Kompliment für unsere Arbeit

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

XODIAC Heimkinowelt GmbH
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 22.01.2019, 13:15 Uhr