Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: HiFi
HiFi

Perfekter Klang für Terrasse und Balkon dank Außenlautsprechern

21.07.2020 08:19 Uhr von Dipl.-Phys. Guido Randerath

Der Sommer ist da und damit die Urlaubszeit – aber laut aktueller ARD Extra Umfrage plant jeder Zweite in diesem Jahr keine Ferienreise. Einige haben ihren Jahresurlaub schon während der ersten Wochen der Corona-Pandemie genommen. Für die meisten anderen stehen Balkonien oder die eigene Terrasse auf dem Programm. Und an lauen Sommerabenden oder sonnigen Familiennachmittagen ist Musik der perfekte Begleiter. Damit auch draußen nicht auf guten Klang verzichtet werden muss, gibt es Außenlautsprecher. Die skandinavischen Audio-Spezialisten von HiFi Klubben kennen sich aus und beantworten fünf wichtige Fragen zum aktuellen Thema Outdoor-Sound.

Outdoor-Lautsprecher sind gegen den Einfluss von Wind und Wetter geschützt. Das macht sie interessant für die Terrasse, die Garage und alle anderen Orte, deren Witterungsverhältnisse für normale Lautsprecher nicht geeignet sind. Zudem bieten sie mit einem vollen Klangbild und richtigem Stereo einen hochwertigeren Klang als es ein kabelloser Bluetooth Lautsprecher schaffen kann.

11
Anzeige
Radical Naviceiver, Open Android, App Vielfalt
qc_rund_1598967297.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967512.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967512.jpg

>> Mehr erfahren

Wo bringe ich Außenlautsprecher an?

Außenlautsprecher können problemlos in einer höheren Position, wie zum Beispiel unter einem Dachüberstand oder an einem Gartenhaus, angebracht werden. „Auch wenn die Lautsprecher für den Einsatz im Freien gebaut sind, leben sie wesentlich länger, wenn sie im Herbst gemeinsam mit den Gartenmöbeln ins Trockene umziehen“, sagt Oliver Schroll, Deutschlandchef von HiFi-Klubben. „Daher sollte man darauf achten, dass sich der Lautsprecher mit der Wandhalterung leicht de-montieren lässt.“

Wer montiert die Außenlautsprecher?

Die Lautsprecher werden mit einer Wandhalterung geliefert. Für Installationen in Hausaußenwände empfiehlt es sich, die Installation professionell vornehmen zu lassen. Die entsprechende Kabelarbeit sollte zudem von einem Elektriker vorgenommen werden.

Was gibt es für Modelle?

Lautsprecher, wie z.B. der OUT5 oder der OUT6 von Argon, überzeugen im Einstiegsbereich mit gutem Klang. Für höhere Ansprüche gibt es von B&W den AM1 und von SONOS den OUTDOOR im Angebot, die dank ihrer hohen Klangqualität und des anspruchsvollen Designs übrigens auch drinnen eine gute Figur machen.

Wie steuere ich die Lautsprecher?

Mit modernen Streaming-Verstärkern, wie dem POWERNODE2i von Bluesound oder dem SONOS AMP, ist die Steuerung so einfach wie nie zuvor. „Hier muss lediglich einmal ein Kabel von den Lautsprechern zum Verstärker verlegt werden. Danach funktioniert die ganze Steuerung per App“, ergänzt Schroll. „Zudem lassen sich die Außenlautsprecher anschließend ganz bequem mit anderen Multiroom-Lautsprechern kombinieren.“

12
Anzeige
Radical Naviceiver, Open Android, App Vielfalt
qc_rund_1598967848.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967848.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967848.jpg

>> Mehr erfahren

Weitere Tipps, Tricks und Infos gibt es auf:

https://www.hifiklubben.de/lautsprecher/einbau-und-aussenlautsprecher/

oder

https://www.hifiklubben.de/inspiration/streaming/aubenlautsprecher-fetter-sound-fur-drauben/

Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
189_19699_2
Topthema: QLED zum Kampfpreis
QLED_zum_Kampfpreis_1598610071.jpg
TCL 65C815

Die brandneue C81-Serie von TCL bringt viel Technik für erstaunlich wenig Geld mit. Wir testen das mittlere Modell in 65 Zoll.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Es geht wieder los...

Es gibt viele Dinge, an denen man leicht das bevorstehende Ende des Jahres ablesen kann. Kürzere Tage, kälteres Wetter, Lebkuchen im Supermarkt, oder die ersten Prospekte für die Feiertagsdekoration. Der Musikfan kann das nahende Weihnachtsfest aber noch an einer ganz anderen Sache ablesen: Den neu veröffentlichten Alben.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 15.64 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 21.07.2020, 08:19 Uhr