Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
News Kategorie: Service
Arcam

ARCAM stellt den Musik-Streamer ST60 vor

12.09.2020 09:30 Uhr von Dipl.-Ing. Michael Voigt

Heute stellte ARCAM den ST60 vor, eine Neuvorstellung, mit der der Hersteller aus Cambridge sein Debüt als engagierter Netzwerk-Player feiert. Der ST60 ermöglicht das Audio-Streaming von allen wichtigen Diensten - einschließlich Deezer, Napster, Qobuz, Spotify und TIDAL - und ist die perfekte Ergänzung zu einem Stereoverstärker, einschließlich eines von ARCAMs eigener HDA-Serie. Der ST60 liefert das absolut beste Erlebnis für Ihre digitalen Musikdateien, daher funktioniert er auch mit Air Play 2 und Google Cast, dekodiert MQA vollständig, ist Roon Ready und kann mit UPnP-Quellen umgehen.

Unter der Haube setzt das ARCAM-Ingenieurteam den 32-Bit/192 kHz-Stereo-DAC ESS9038 ein, der aus der leistungsstarken ESS SABRE DAC-Linie stammt, welcher weithin als der Standard für audiophile DACs anerkannt ist.

Neben MQA unterstützt der ST60 auch AIFF, ALAC, FLAC und WAV sowie komprimierte Legacy-Formate. Die ST60 bietet außerdem volle I/P RS232-Steuerung, einschließlich Control4 und Crestron, und ist damit das neueste ARCAM-Modell für individuelle Installationskonzepte.

Die Konnektivität ist vollständig. Die digitalen Schnittstellen umfassen Ethernet, USB und Wireless, und der ST60 verfügt über zwei Wi-Fi-Antennen. Auf der Rückseite des ST60 befinden sich symmetrische XLR- und unsymmetrische Cinch-Analogausgänge sowie koaxiale und optische Digitalausgänge, so dass der Benutzer eine umfassende Auswahl an Möglichkeiten hat, seinen ARCAM-Streamer an den gewählten Verstärker anzuschließen.

Die Steuerung des ST60 ist besonders einfach. Chrome Cast bedeutet, dass Benutzer von Android-Tabletts und -Smartphones, iPhones, iPads, Mac, Windows und Chromebooks streamen können, während die AirPlay 2-Kompatibilität die volle Unterstützung der neuesten Version des drahtlosen Streaming-Protokolls von Apple bietet. Die ST60-Fernbedienung gibt dem Benutzer weitere Möglichkeiten der Steuerung. Die MusicLife-App von ARCAM, die die Wiedergabe der auf kompatiblen Geräten und Netzlaufwerken gespeicherten Musik ermöglicht, kann kostenlos aus dem App Store und dem Google Play Store heruntergeladen werden.

"Die Erfahrung von ARCAM mit digitalem Audio geht weit zurück", erklärte Nick Clarke, Senior Director, Global Engineering Luxury Audio. "Wir stellen seit fast 30 Jahren CD-Player her, und bei der Entwicklung des ST60 konnte das Team diese umfassende Erfahrung in die Entwicklung einer wirklich erstklassigen digitalen Audio-Quelle einbringen. Natürlich ist ARCAM auch zu Recht für seine hervorragenden Leistungen im Bereich der Verstärkertechnik anerkannt, und der ST60 ist der perfekte Partner für unsere alten und neuen Verstärker. ”

Der ARCAM ST60 wird in Deutschland und der Schweiz ab dem vierten Quartal zum Preis von 1399 € bzw. 1549 CHF erhältlich sein.

Info: www.arcam.co.uk

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

193_19922_2
Topthema: ViewSonic M2
ViewSonic_M2_1600863236.jpg
Multimedia Zwerg

Der Markt für kompakte, mobile Beamer mit integriertem Mediaplayer und Netzwerkfähigkeit scheint langsam aber stetig zu wachsen. Mit dem M2 füllt Viewsonic eine weitere Lücke in der Produkt-Range.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 12.09.2020, 09:30 Uhr