Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
231_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1612176713.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
224_20180_2
Modernes_HiFi_kompakt_und_klangstark_1608210145.jpg
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark Dynaudio Evoke 10

Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: HiFi
Nubert

Nuberts Room Calibration in Kürze auch für Android

10.12.2020 12:31 Uhr von Philipp Schneckenburger

Zuvor nur für iOS-Geräte verfügbar, wird bald auch die Andorid-Version der Nubert X-Remote App die praktische Einmessfunktion für die Subwoofer und Verstärker der Marke unterstützten.

Bekanntermaßen punkten die aktuelle nuPro X-Generation, die nuSub-Woofer sowie der Verstärker nuConnect ampX mit einer automatischen Einmessfunktion, um die Basswiedergabe der Geräte bis 160 Hertz für die Raumgegebenheiten zu optimieren. Zur Erfassung der Raumantwort sowie zur Berechnung der Korrekturkurve wird ein Smartphone oder Tablet verwendet.

196_18337_2
Micro-Power_1601623985.jpg
Topthema: Micro-Power Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren

Aus technischen Gründen konnte Nubert diese Funktion der kostenlosen App X-Remote bislang nur für iOS-Geräte anbieten. In der Android-Welt verhinderte eine unüberschaubare Vielzahl verschiedener Mikrofone mit gänzlich unterschiedlichen Charakteristiken bislang die Umsetzung der Einmessung; eine überraschende Anzahl selbst hochwertiger Android-Smartphones erfasst beispielsweise Frequenzen unter 100 oder sogar 150 Hertz unzureichend bis gar nicht.

Nun ist es den Entwicklern endlich gelungen, diese Beschränkungen zu umgehen und X-Room Calibration auch unter Android Wirklichkeit werden zu lassen. Ab nächste Woche wird Nubert das XRC Android Interface anbieten. Dabei handelt es sich um ein Aufsteckmikrofon das am USB-C-Eingang aktueller Android-Tablets oder -Smartphones Anschluss findet und im Zusammenspiel mit einer verbesserten Version der Nubert App X-Remote auch unter Android die Berechnung eines Ortsfilters erlaubt. Der Messvorgang läuft exakt so ab wie unter iOS und ist genauso präzise: Einfach das Mobilgerät an den Hörplatz halten, Testsignal abspielen und ein paar Sekunden warten. Der Preis des Zubehörteils wird bei 35 Euro liegen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.nubert.de

Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik
Philipp Schneckenburger
Autor Philipp Schneckenburger
Kontakt E-Mail
Datum 10.12.2020, 12:31 Uhr