Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: mobile Devices
mobile Devices

5 Anwendungen zum Lösen häufiger Probleme auf dem Smartphone

03.05.2021 12:42 Uhr von Robert Glückshöfer

In Deutschland sind rund 189,7 Millionen iPhones täglich im Einsatz. Damit sind die Apple Smartphones auch hierzulande sehr beliebt. Gleiches gilt ebenso für die vielen Android-Geräte diverser Hersteller. Doch trotz der hohen Qualität in puncto Hardware und Software treten manchmal einige Probleme auf. In diesem Artikel werden wir die fünf häufigsten Probleme aufzeigen, zusammen mit schnellen und einfachen Lösungen.

Das iPhone steckt im Wiederherstellungsmodus fest

Wenn das iPhone im Recovery-Modus einfriert, ist das natürlich ärgerlich. Die Gründe für diesen Fehler sind vielfältig. Zum einen kann dieser Fehler während einer iOS-Systemaktualisierung auftreten. Dann wird das iPhone ständig hoch- und wieder heruntergefahren, um die Update-Pakete zu installieren. Wenn dann der Akku zu schwach ist oder ein Software-Fehler auftritt, kann das Gerät im Wiederherstellungsmodus hängenbleiben. Gleiches kann natürlich auch passieren, wenn ein Update nach einem Jailbreak vorgenommen wurde. Um nun diesen Modus verlassen zu können, gibt es natürlich ein paar Tipps und Tricks zur iOS-Systemreparatur. Mit der Anwendung Dr.Fone Systemreparatur lässt sich das iPhone wieder einsatzfähig machen. Dies funktioniert folgendermaßen:

  • Schritt 1: Zunächst muss Dr.Fone auf einem Mac oder PC gestartet und das iPhone verbunden werden
  • Schritt 2: Nun kann mit dem iPhone-Firmware-Download begonnen werden
  • Schritt 3: Zu guter Letzt muss der Button „Jetzt reparieren“ gedrückt werden, um die Reparatur zu starten

Auf diesem Wege lässt sich das System sicher wiederherstellen, ohne dass dabei irgendwelche Daten verloren gehen. Und darüber hinaus dauert diese Problemlösung nur wenige Minuten.

Ein Word-Dokument wurde gelöscht

Die Office-Programme von Microsoft sind weltweit im Einsatz und werden für ihre Funktionsvielfalt und einfache Bedienbarkeit gelobt. Gerade die Anwendung „Word“ ist im privaten als auch im geschäftlichen Bereich in Verwendung. Bei der Erstellung eines Dokuments kann es durchaus vorkommen, dass dieses ohne Speichern geschlossen wird. Dann sind all die Bemühungen dahin und der Ärger dementsprechend groß. Doch keine Panik, aus Versehen gelöschte Word-Dokument lassen sich einfach wiederherstellen. Die App Recoverit hilft dabei. Wenn durch ein erneutes Öffnen von Word die verlorene Datei nicht wieder auftaucht, sollte auf Recoverit von Wondershare zurückgegriffen werden. Mit Hilfe dieser leistungsstarken Anwendung lässt sich jedes Word-Dokument schnell und einfach wiederherstellen.

  • Schritt 1: Nach dem Download lässt sich die Software auf Mac oder PC öffnen, dann wählt man den Speicherort, an dem die Datei verloren ging und klickt anschließend auf „Start“.
  • Schritt 2: Nun beginnt Recoverit damit, die Festplatte auf gelöschte und umgespeicherte Dokumente zu untersuchen.
  • Schritt 3: Sobald der Scan abgeschlossen ist, werden alle Dateien aufgelistet, die nicht gespeichert oder eventuell gelöscht wurden. Anschließend lässt sich das gesuchte Dokument einfach auswählen und wiederherstellen.

Mit Wondershare Recoverit lassen sich also verlorengegangene Word-Dokumente mit wenigen Klicks wiederherstellen. Wichtig bei der Nutzung ist lediglich, dass wiederhergestellte Dokumente anschließend an einem Ort abgespeichert werden, damit sie auch schnell wieder auffindbar sind. Neben der einfachen Handhabung und der Word-Dokument-Wiederherstellung lassen sich zudem nicht gespeicherte Notepad-Dateien mit dem Programm wiederherstellen.

Wie lassen sich Daten auf ein neues Telefon übertragen?

Nahezu jedes Jahr kommen neue, leistungsstarke Smartphones auf den Markt. Dabei wechseln einige Nutzer von iOS zu Android und umgekehrt. Jedoch treten dabei einige Probleme auf. Um nämlich sämtliche Daten von einem Betriebssystem auf das jeweils andere übertragen zu können, ist ein intelligentes Programm notwendig. Immerhin ist der Datentransfer zwischen iPhones zu Android-Smartphones und umgekehrt nicht ohne weiteres möglich. Zumal es über Bluetooth beispielsweise auch noch sehr lange dauert. Zum Glück gibt es deshalb eine schnelle 1 Klick Datenübertragungs-Lösung für Smartphones.Mit dem Wondershare MobileTrans lassen sich mehr als 17 verschiedenen Arten von Daten von einem auf ein anderes Smartphone übertragen. Dabei ist es völlig egal, ob die Daten zwischen einem iPhone und einem anderen iPhone oder von einem iPhone zu Android übertragen werden sollen. Selbstverständlich funktioniert die Software auch für die Datenübertragung zwischen Android und Android sowie von Android zu iPhone. Dies funktioniert in drei Schritten:

  • Schritt 1: Nachdem die Software von Wondershare heruntergeladen und installiert wurde, lässt sie sich auf dem Computer oder Mac öffnen und im Dashboard-Menü kann man den Reiter „Telefonübertragung“ auswählen.
  • Schritt 2: Danach sollten beide Smartphones mit dem Computer verbunden werden – das Programm erkennt diese dann automatisch
  • Schritt 3: Nun lässt sich noch festlegen, welches Smartphone das Ziel- und welches das Quellgerät ist und mit einem Klick auf „Start“ beginnt die Datenübertragung

Auf diesem Wege lassen sich folgende Daten übertragen:

  • Apps
  • Musik
  • Fotos
  • Notizen
  • Videos
  • Kontakte
  • Etc.

Was tun, wenn das Android-Telefon eingefroren ist?

Nicht nur iPhones, sondern auch Android Smartphones können von Zeit zu Zeit Software-Probleme aufweisen. Gerade bei einem hohen Akkuverbrauch, einem vollen Speicher, einer regelmäßigen Überhitzung des Geräts oder nach einem Update können diese auftreten. Neben dem Systemabsturz kann der Screen auch vollständig einfrieren und auf keinen Befehl mehr reagieren. In diesem Fall ist ein Neustart notwendig. Um jedoch im Anschluss das Gerät auf Fehler zu überprüfen, sollte auf ein Tool zurückgegriffen werden. Zu empfehlen hierfür ist die Android App Phone Doctor Plus. Sie kann einfach aus dem Play Store heruntergeladen werden und kann Absturzprobleme beheben, die Netznutzung und den Akku-Zyklus protokolieren sowie sämtliche Funktionen wie Vibration, WIFI, den Touchscreen und den Bluetooth überprüfen. Die App überprüft grundsätzlich alles auf Fehler oder Probleme, ist einfach zu verwenden und leistungsstark und kann die Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit eines Android-Telefons erhöhen.

Schnelles Entladen der Batterie – was können Sie tun?

Für das Streamen von Videos und Filmen, Musik hören, Chatten und Surfen im Internet wird natürlich jede Menge Strom benötigt. Schließlich funktioniert all das ohne einen vollen Akku nicht. Dabei sind viele Nutzer mit ihrer Akkulaufzeit nicht zufrieden. Sie sind der Meinung, dass sich ihr Akku zu schnell entlädt. Um die Batterielaufzeit eines Smartphones zu verbessern, kann die App Kaspersky Battery Life installiert werden. Die Anwendung für Smartphones wirft ein Auge darauf, welche Apps besonders viel Akku verbrauchen und listet diese nach Verbrauch geordnet auf. Nun kann man entscheiden, welche Applikationen im Hintergrund geschlossen werden sollen. Nicht genutzte Apps, welche im Hintergrund aktiv sind, können hiermit automatisch geschlossen werden. Auf diesem Wege verbraucht ein Smartphone viel weniger Akku.

Fazit: Viele Probleme lassen sich ganz einfach lösen!

Wir hoffen, hiermit bei einigen Problemen weitergeholfen zu haben und möglicherweise einige interessante Softwarelösungen vorgestellt zu haben. Schließlich gibt es da draußen jede Menge tolle technische Lösungen, die für die verschiedensten Probleme genutzt werden können. Ein teurer Fachmann ist also gar nicht notwendig. Disclaimer: Die Redaktion übernimmt keine Verantwortung für die Nutzung der Apps. Nutzung auf eigene Gefahr!

Neu im Shop

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Sound_unterm_Sitz_1615815214.jpg
Audio System US 08 Active 24V

Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann
Autor Robert Glückshöfer
Kontakt E-Mail
Datum 03.05.2021, 12:42 Uhr