Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
43_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1509006117.jpg
Heimisches Kinozimmer Luxuriöses Heimkino modern und bezahlbar

Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: High-End
High End Society

ABSCHLUSSBERICHT HIGH END 2014

21.05.2014 16:09 Uhr von Thomas Johannsen

Nach der 33. HIGH END Messe in Folge steht fest: München ist mit dieser Leitmesse der Superlative der weltweit bedeutsamste Standort für hochwertige Unterhaltungselektronik. Ein deutlicher Zuwachs von Ausstellern und Hallenfläche ließ die diesjährige HIGH END 2014 zur bisher größten Messe ihrer Art werden. Insgesamt 452 Aussteller mit ca. 900 Marken präsentierten sich auf dieser Messe und stellten mit ihrer Präsenz eindrücklich unter Beweis, dass die moderne Unterhaltungselektronik zum täglichen Leben unserer Gesellschaft ihren Beitrag leistet und deshalb bei allen Altersgruppen auf Interesse stößt.

Die Besucher strömten in Scharen ins Münchner MOC. Die Messe begeisterte rund 18.000 Besucher und erwies sich wieder als Zuschauermagnet ersten Ranges. Schon zeitig vor Öffnung der Messe versammelten sich täglich imposante Menschenmassen in den Foyers der Lokalität und fachsimpelten vergnügt bis zum jeweiligen Einlass. Das MOC verwandelte sich wieder einmal in ein Paradies für Freunde des Hörgenusses, in dem die ganze Welt der Unterhaltungselektronik präsentiert wurde.

Die HIGH END als weltweites Neuheiten-Schaufenster und einzigartige Branchenplattform bildete das gesamte Spektrum der Unterhaltungselektronik ab.

Die Messe begeisterte wieder einmal mit stilvoller Atmosphäre und hochkarätigen Produkten. Auch in diesem Jahr haben die Aussteller ein wahres „Neuheiten-Feuerwerk“ gezündet und dabei ihre enorme Innovationskraft und den Facettenreichtum der Branche nachhaltig unter Beweis gestellt. Sowohl die Analogfans wie auch Freunde aktueller Digitaltechnik wurden auf der HIGH END 2014 reichlich mit Inspirationen versorgt. Die Audiobranche präsentierte sich in München mit dem gesamten Angebotsspektrum, welches sie in vielfältiger Weise zu bieten hat. So stand neben der klassischen Analogfraktion besonders die multimediale Vernetzung im Vordergrund. Schnurlose Soundsysteme, Steuerung per App, Multimedia Center, audiophile Car-Hifi-Lösungen, Musik Download-Portale, Streaming Systeme, Docking-Station für mobile Geräte und Co. waren die Messeattraktionen. Aber auch stylische Kopfhörer in allen Größen, Klassen und Bauformen waren fast vollständig vertreten.

So international wie nie zuvor

Seit ihrer Premiere 1982 gewinnt die Messe von Jahr zu Jahr an internationaler Bedeutung. Keine andere Messe dieser Branche bietet weltweit einen derart hohen Internationalitätsgrad. 60% der 452 Aussteller hatten ihren Sitz im Ausland, 40 Nationen waren auf Seiten der Aussteller insgesamt vertreten. Der Anteil ausländischen Fachbesucher war sogar mit 66% so hoch wie nie zuvor. Diese kontinuierlich zunehmende Internationalisierung ist der eigentliche Wachstums-Motor der HIGH END, denn die deutsche Branche ist ja bereits nahezu komplett vertreten. Treffpunkt für Händler und Distributoren aus der ganzen Welt. 5.387 Fachbesucher aus 58 Ländern pilgerten nach München Begeistert hat nicht nur die Publikumsresonanz, sondern speziell auch das große Interesse der Fachhändler aus dem In- und Ausland. Delegationen aus allen Teilen der Welt reisten nach München, um sich einen Branchenüberblick zu verschaffen. In den vier Tagen wurden 5.387 Fachbesucher aus aller Welt gezählt. Ihr Anteil an der Gesamtbesucherzahl betrug 30 %. Das Gros der internationalen Fachbesucher kam aus dem europäischen Ausland und schwerpunktmäßig aus folgenden Ländern: England, Italien, Schweiz, Österreich und Frankreich. Aber auch der asiatische Raum und Nordamerika waren stark vertreten.

Termin vormerken!

Nach dem Motto „Nach der HIGH END ist vor der HIGH END“ sind die Weichen für die nächste HIGH END bereits gestellt und der Termin festgelegt: 14. bis 17. Mai 2015 im MOC in München.

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 21.05.2014, 16:09 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages