Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
40_14602_2
Xounts_UP_1506343388.jpg
Topthema: Xounts UP Auf´s Wort hören

Nachdem mittlerweile jede Industrie bei ihren Geräten auf eine möglichst gute "Connectivity" mit Smartphones und Tablets achtet, sind manche nun schon einen Schritt weiter. Die Zukunft der Gerätebedienung geschieht nämlich freihändig.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: HiFi
HiFi

Geschwungene Soundbar mit Wechselbezügen - AirPlay, DLNA und Bluetooth

03.10.2014 14:41 Uhr von Jochen Wieloch

Der dänische Hersteller Libratone hat mit Libratone Diva eine TV-Soundbar auf den Markt gebracht, die zugleich als kabelloses Musiksystem fungiert. Unterstützt werden AirPlay, DLNA- und Bluetooth.

„Im Gegensatz zu den typischerweise eher kastenförmigen, schwarzen Soundbar-Lösungen am Markt, zeichnet sich Libratone Diva durch eine weichere, geschwungene Formgebung und ansprechende, organische Gestaltung aus“, schreibt der Hersteller in seiner Presseerklärung.

Die Bedienung erfolgt über die Fernbedienung des Fernsehers. Über die Libratone-App steht dem Nutzer eine Auswahl an Voicing-Einstellungen für die individuelle Klangoptimierung zur Verfügung. Der optische Eingang für die Anbindung an das TV-Gerät garantiert dabei digitale Tonübertragung.

Bluetooth-Streaming in CD-Qualität

Über AirPlay- und DLNA-Technologie können Nutzer ihre Musik von drahtlosen Geräten über ein WLAN-Netzwerk an Diva streamen. Dank Bluetooth 4.0 kann alternativ Musik von Smartphone, Tablet & Co. direkt gestreamt werden, apt-X ermöglicht dabei CD-Qualität. Spotify Connect und HTC Connect sorgen für nahtlose Integration drahtloser Geräte und Playlisten und die Nahfeldkommunikation (NFC) erleichtert das Koppeln und Einrichten von Bluetooth-Geräten

Libratone Diva hat eine Gesamtleistung von 225 Watt. Die Soundbar verfügt über einen 5-Zoll-Basstreiber mit 75 Watt, zwei 3-Zoll-Mitteltöner mit jeweils 50 Watt und zwei Ein-Zoll-Bändchen-Hochtöner mit jeweils 25 Watt. Die Maße: 98,8 x 15,8 x 10,0 Zentimeter.

Libratone Diva wird serienmäßig mit einem Lautsprecherbezug aus italienischer Wolle in Pepper Black ausgeliefert. Zusätzlich sind wechselbare Bezüge in verschiedenen Farben erhältlich. Die Markteinführung erfolgt Mitte Oktober für 799 Euro, die Bezüge kosten 79 Euro.

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 03.10.2014, 14:41 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi HiFi & Video Technik Oliver Gogler e.K.